Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 12.05.2019 | 18:26

SV Vikt. Wertheim spielt bei SV Osterburken groß auf

Zum Spiel

    Bfv-Landesliga Odenwald: SV Osterburken – SV Vikt. Wertheim, 1:4 (1:2), Osterburken

    Mit einem deutlichen 4:1-Sieg im Gepäck trat der SV Vikt. Wertheim am Sonntag die Heimreise aus Osterburken an. Das Hinspiel war eine knappe Angelegenheit gewesen, der SV Osterburken hatte sie letztendlich mit 1:0 für sich entschieden.

    Für den Führungstreffer des SV Vikt. Wertheim zeichnete Alex Jesser verantwortlich (7.). Der SV Osterburken zeigte sich wenig beeindruckt. In der zehnten Minute schlug Joel-Emanuel Arndt mit dem Ausgleich zurück. Nach nur 28 Minuten verließ Stefan Elert vom Gastgeber das Feld, Daniel Gutenberg kam in die Partie. Beim SV Vikt. Wertheim ging in der 40. Minute der etatmäßige Keeper Nico Scheurich raus, für ihn kam Labinot Elshani. Als manch einer nur noch auf den Pausenpfiff wartete, schlug der Moment von Martin Felsing. In der Nachspielzeit war Felsing zur Stelle und markierte den Führungstreffer für den Gast (49.). Das Team von Trainer Roman Ratter nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Zu Beginn der zweiten Halbzeit baute der SV/SV Wertheim den eigenen Vorsprung aus. Justin Schulz traf zum 3:1 (55.). In der 75. Minute legte Burak Aksit zum 4:1 zugunsten des SV Vikt. Wertheim nach. Im Endeffekt kassierte der SV Osterburken gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf eine schmerzliche Niederlage.

    Zuletzt war bei der Elf von Jürgen Wöppel der Wurm drin. In den letzten sechs Spielen wurde nicht ein Sieg eingetütet. Nach 31 absolvierten Begegnungen nimmt der SV Osterburken den 14. Platz in der Tabelle ein.

    Der SV Vikt. Wertheim bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sieben Siege, fünf Unentschieden und 19 Pleiten. Der SV Vikt. Wertheim sprang mit diesem Erfolg auf den 17. Platz. Kommende Woche tritt der SV Osterburken beim SV Eintracht Nassig an (Sonntag, 15:00 Uhr), am gleichen Tag genießt der SV Vikt. Wertheim Heimrecht gegen den Türkspor Mosbach 1993 e.V..

    Hinweis

    Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

    Weiter