Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 12.05.2019 | 18:35

FC Germania Teveren II sorgt für trübe Stimmung in Heinsberg

Zum Spiel

    Kreisliga A, Staffel 1: SSV BW Kirchhoven – FC Germania Teveren II, 3:7 (0:2), Heinsberg

    Die Reserve von FC Germania Teveren veranstaltete am Sonntag in Heinsberg ein Schützenfest. Mit 3:7 wurde die SSV BW Kirchhoven abgefertigt. Gianluca Janssen brachte die SSV BW Kirchhoven per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der zweiten und 31. Minute vollstreckte. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Dass FC Germania Teveren II mit dem Ergebnis noch nicht zufrieden war, bewies Jeremy Bessix, als er kurz nach dem Wiederanpfiff den Spielstand erhöhte (46.). Die SSV BW Kirchhoven verkürzte den Rückstand in der 54. Minute durch einen Elfmeter von Alexander Backus auf 1:3. Wenige Minuten später holte Volker Tholen Michael Staas vom Feld und setzte auf die Qualitäten von Arment Shehu (57.). Den Vorsprung von FC Germania Teveren II ließ Patrick Labus in der 58. Minute anwachsen. In der 61. Minute brachte Shehu den Ball im Netz des Gastes unter. Die Mannschaft von Walter Marienfeld baute die Führung aus, indem Gery Wembolua Olenga zwei Treffer nachlegte (63./77.). In der 81. Minute verwandelte Backus dann einen Elfmeter für die SSV BW Kirchhoven zum 3:6. Marcel Waschlowsky besorgte in der Schlussphase schließlich den siebten Treffer für FC Germania Teveren II (89.). Schlussendlich entführte FC Germania Teveren II drei Zähler aus Heinsberg.

    Die SSV BW Kirchhoven kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf 13 summiert. Ansonsten stehen noch fünf Siege und fünf Unentschieden in der Bilanz. Die Not der Heimmannschaft wird immer größer. Gegen FC Germania Teveren II verlor die SSV BW Kirchhoven bereits das dritte Ligaspiel am Stück. In der Verteidigung der SSV BW Kirchhoven stimmt es ganz und gar nicht: 56 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Die Abwehrprobleme der SSV BW Kirchhoven bleiben akut, sodass man weiter in der unteren Tabellenregion herumkrebst.

    Nach vier sieglosen Spielen ist FC Germania Teveren II wieder in der Erfolgsspur. FC Germania Teveren II machte in der Tabelle einen Schritt nach vorne und steht nun auf dem zehnten Platz. Am Freitag gastiert die SSV BW Kirchhoven beim Sparta Gerderath. FC Germania Teveren II tritt das nächste Mal in zwei Wochen, am 26.05.2019, beim SV Breberen an.

    Hinweis

    Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

    Weiter