Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 17.06.2019 | 12:21

Deutliche Pleite für FSV Kühlungsborn II

Zum Spiel

    Herren KOL St. I Warnow: TSG Neubukow – FSV Kühlungsborn II, 3:0 (1:0), Neubukow

    Die TSG Neubukow gewann mit 3:0 gegen die Reserve von FSV Kühlungsborn und verabschiedete sich mit einem Sieg in die Saisonpause. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte die TSG Neubukow den maximalen Ertrag. Das Hinspiel hatte FSV Kühlungsborn II für sich entschieden und einen 4:2-Sieg gefeiert.

    Robert Steinke stellte die Weichen für die TSG Neubukow auf Sieg, als er in Minute 36 mit dem 1:0 zur Stelle war. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich die Heimmannschaft, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. In Durchgang zwei lief Kevin Lucas Schlotmann anstelle von Sebastian Ebel für die Elf von Jan-Alexander Wendt auf. Der Treffer von Bilal Farzat ließ nach 60 Minuten die 46 Zuschauer neuerlich jubeln und vergrößerte den Vorsprung der TSG Neubukow. In der Schlussphase nahm Ole Grunwald noch einen Doppelwechsel vor. Für Jan Gieseke und Marius Granz kamen Norman Ruß und Christian Schreiber auf das Feld (80.). Sven Neubert gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für die TSG Neubukow (90.). Als Schiedsrichter Axel Hannemann die Partie abpfiff, reklamierte die TSG Neubukow schließlich einen 3:0-Heimsieg für sich.

    Die TSG Neubukow blickt zum Ende der Saison auf ein respektables Abschneiden – zwölf Siege und fünf Remis stehen auf dem Konto. Neunmal kassierte man eine Schlappe. Mit zehn Punkten aus den letzten fünf Spielen machte die TSG Neubukow deutlich, dass man in der kommenden Spielzeit weiter nach oben will. Die Abwehr der TSG Neubukow war in dieser Saison mitunter ein Torso, was die insgesamt 56 Gegentreffer untermauern. Zum Ende des Fußballjahres bekleidet die TSG Neubukow den sechsten Tabellenplatz.

    Zum Saisonabschluss kommt FSV Kühlungsborn II auf 17 Siege, zwei Unentschieden und sieben Niederlagen. Die Offensive des Gastes kam in dieser Saison so manches Mal auf Betriebstemperatur. Die 78 geschossenen Treffer sind im Ligavergleich ein ausgesprochen guter Wert. Über weite Strecken der Saison zeigte FSV Kühlungsborn II große Qualität. Für den Aufstieg reichte es allerdings nicht.

    Hinweis

    Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

    Weiter