Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 16.06.2019 | 19:42

SG Milmersdorf schießt Tore am laufenden Band

Zum Spiel

    Kreisliga: SV 90 Pinnow II – SG Milmersdorf, 0:7 (0:2), Pinnow

    Die SG Milmersdorf brannte am Sonntag in Pinnow ein Fußball-Feuerwerk ab und siegte 7:0. Der Gast ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen die Zweitvertretung von SV 90 Pinnow einen klaren Erfolg.

    Lucas Fehlau brachte die SG Milmersdorf in der 17. Spielminute in Führung. Nick Lipski besorgte vor 32 Zuschauern per Elfmeter das 2:0 für das Team von Coach Thomas Jakubowski. Über weitere Tore konnten sich die Zuschauer bis zur Pause nicht mehr freuen. Daher ging es mit unverändertem Ergebnis in die Kabinen. Die SG Milmersdorf konnte mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein. Trotzdem gab es Veränderungen bei der SG Milmersdorf. Tobias Wolf ersetzte Marc Wolf, der nun schon vorzeitig Feierabend machte. Den Vorsprung der SG Milmersdorf ließ Fehlau in der 51. Minute anwachsen. Dass es ein ungleiches Duell war, demonstrierten Andreas Richard (71.), Paul Braun (78.) und Fehlau (81.), die weitere Treffer für die SG Milmersdorf folgen ließen. Wolf gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für die SG Milmersdorf (90.). Ein starker Auftritt ermöglichte der SG Milmersdorf am Sonntag einen ungefährdeten Erfolg gegen SV 90 Pinnow II.

    Im Sturm von SV 90 Pinnow II stimmt es ganz und gar nicht: 29 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Trotz der Schlappe behält der Gastgeber den zehnten Tabellenplatz bei. In den letzten fünf Spielen hätte durchaus mehr herausspringen können für die Mannschaft von Coach Sebastian Engel, sodass man lediglich vier Punkte holte. SV 90 Pinnow II musste sich nun schon 15-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da SV 90 Pinnow II insgesamt auch nur fünf Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster.

    Mit 78 geschossenen Toren gehört die SG Milmersdorf offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga. Nach dem errungenen Dreier hat die SG Milmersdorf Position fünf der Kreisliga inne. Die SG Milmersdorf ist seit drei Spielen unbezwungen. SV 90 Pinnow II tritt kommenden Samstag, um 10:00 Uhr, beim City 76 Schwedt an. Einen Tag später empfängt die SG Milmersdorf die Reserve von Victoria Templin.

    Hinweis

    Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

    Weiter