Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 22.06.2019 | 19:24

Kohl sichert FSV G/W Wimmelburg den Auswärtserfolg

Zum Spiel

    Kreisoberliga: SV Anhalt Sangerhausen – FSV G/W Wimmelburg, 1:2 (0:0), Sangerhausen

    Nach 90 Minuten im letzten Match der Saison verlor der SV Anhalt Sangerhausen 1:2 und verließ den Platz wie so oft in dieser Saison ohne Punkte. Hundertprozentig überzeugen konnte der FSV G/W Wimmelburg dabei jedoch nicht.

    Ein frühes Ende hatte das Spiel für Gasmend Korbi, der in der 13. Minute vom Platz musste und von Lukas Grübner ersetzt wurde. Torlos verabschiedeten sich beide Mannschaften schließlich in die Pause. Nach der Pause tat sich zunächst nicht viel. In der 60. Minute gab es dann eine personelle Veränderung, für Christian Pelz spielte Eric Brandin beim FSV G/W Wimmelburg weiter. Kevin Kohl glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für den Gast (79./85.). In der 89. Minute kam der SV Anhalt Sangerhausen zum Anschlusstreffer, als Abdul Hamid Haj Ibrahim vor 15 Zuschauern zur Stelle war. Schließlich sprang für den FSV G/W Wimmelburg gegen den SV Anhalt Sangerhausen ein Dreier heraus.

    Gefahr strahlte der Angriff des SV Anhalt Sangerhausen in dieser Saison mitnichten aus. Zu lediglich 23 Treffern kam der Gastgeber. Das Team von Maik Grübner absolvierte eine dürftige Spielzeit, an deren Ende der Abstieg steht. Mit der Leistung der letzten Spiele wird der Tabellenletzte so unzufrieden wie mit dem gesamten Saisonverlauf sein. Drei Punkte aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz. Für den SV Anhalt Sangerhausen geht ein desolates Fußballjahr zu Ende, in dem lediglich zwei Siege und drei Remis geholt wurden. 21-mal gab es für den SV Anhalt Sangerhausen überhaupt nichts zu ernten.

    Probleme hatte der FSV G/W Wimmelburg in dieser Saison vor allem im eigenen Angriffsspiel. Gerade einmal 46 geschossene Tore stehen für die Elf von Raf Grabow zu Buche. Der FSV G/W Wimmelburg läuft am Ende der Saison auf Platz neun im unteren Mittelfeld ein. Der FSV G/W Wimmelburg schnitt insgesamt mäßig ab. Neun Siege und vier Remis stehen 13 Niederlagen gegenüber.

    Hinweis

    Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

    Weiter