Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 25.08.2019 | 22:07

FSV Mirow/Rechlin lässt nichts anbrennen

Zum Spiel

  • Melden

Melden von Rechtsverstößen

FUSSBALL.DE zensiert grundsätzlich keine automatisch generierten Inhalte. Bitte melde Einträge mit beleidigendem, jugendgefährdendem oder menschenverachtendem Inhalt, die gelöscht und strafrechtlich verfolgt werden müssen. Die subjektive Sicht auf die Dinge, eine Fehleinschätzung oder „mangelhafte“ Inhalte werden nicht weiter verfolgt oder korrigiert. Deshalb: Bitte melde nur automatisch generierte Inhalte, die deutlich über dieser Grenze liegen und einen Rechtsverstoß darstellen.
WeiterAbbrechen

Es ist beim Versenden ein Fehler auftgetreten.

renew captcha
MeldenAbbrechen
Danke, dass du uns unterstützt, den Verhaltenskodex einzuhalten!
Schließen

Landesklasse III Herren: FSV Mirow/Rechlin – Sievershäger SV, 1:0 (1:0), Mirow

Beim FSV Mirow/Rechlin gab es für die Sievershäger SV nichts zu holen. Der Gast verlor das Spiel mit 0:1. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich der FSV Mirow/Rechlin die Nase vorn.

Der verwandelte Strafstoß von Andy Meincke brachte den Gastgeber vor 70 Zuschauern nach 24 Minuten mit 1:0 in Führung. In der Zeit bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, es blieb bei der Führung für das Team von Trainer Metschulat Mike. In Durchgang zwei lief Florian Dinse anstelle von Julian Rönnbeck für den FSV Mirow/Rechlin auf. Andreas Seering von der Sievershäger SV nahm zum Wiederanpfiff einen Wechsel vor: Henning Müller blieb in der Kabine, für ihn kam Michael Stammer. Als der Schlusspfiff ertönte, war es genau ein Tor, das den Unterschied zwischen den Teams ausmachte – es war bereits in der ersten Hälfte erzielt worden.

Die drei Punkte brachten den FSV Mirow/Rechlin in der Tabelle voran. Der FSV Mirow/Rechlin liegt nun auf Rang sechs.

Den Blick aufs Klassement wird man bei der Sievershäger SV – losgelöst von der noch geringen Bedeutung der Tabelle – tunlichst vermeiden wollen: Nach dieser Niederlage ist die Sievershäger SV abgerutscht und steht aktuell nur auf dem elften Rang. Während der FSV Mirow/Rechlin am nächsten Samstag (15:00 Uhr) beim VfL Blau-Weiß Neukloster gastiert, duelliert sich die Sievershäger SV am gleichen Tag mit dem FC Seenland Warin e.V..

Melden

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter