Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 09.09.2019 | 22:54

Nach 0:1: SG Weser/Diemel überrollt SV Riede

Zum Spiel

  • Melden

Melden von Rechtsverstößen

FUSSBALL.DE zensiert grundsätzlich keine automatisch generierten Inhalte. Bitte melde Einträge mit beleidigendem, jugendgefährdendem oder menschenverachtendem Inhalt, die gelöscht und strafrechtlich verfolgt werden müssen. Die subjektive Sicht auf die Dinge, eine Fehleinschätzung oder „mangelhafte“ Inhalte werden nicht weiter verfolgt oder korrigiert. Deshalb: Bitte melde nur automatisch generierte Inhalte, die deutlich über dieser Grenze liegen und einen Rechtsverstoß darstellen.
WeiterAbbrechen

Es ist beim Versenden ein Fehler auftgetreten.

renew captcha
MeldenAbbrechen
Danke, dass du uns unterstützt, den Verhaltenskodex einzuhalten!
Schließen

KLA Hofgeism-Wolfh: SG Weser/Diemel – SV Riede, 5:1 (0:1), Bad Karlshafen

Die SG Weser/Diemel drehte einen 0:1-Pausenrückstand und ließ dem SV Riede am Ende mit 5:1 keine Chance. Die SG Weser/Diemel erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier. Der SV Riede erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Alban Haliti traf in der zweiten Minute zur frühen Führung. Nach nur 27 Minuten verließ Jannik Richter vom Gast das Feld, Christian Riehm kam in die Partie. Zur Pause reklamierte die Mannschaft von Aykut Tercan eine knappe Führung für sich. In der Pause stellte die SG Weser/Diemel personell um: Per Doppelwechsel kamen Maverick Hense und Dustin Genz auf den Platz und ersetzten Jan Heger und Andre Herbst. David Santiago sicherte der Heimmannschaft nach 53 Minuten den Ausgleich durch einen Elfmeter. Das 2:1 der Elf von Coach Pascal Bunzenthal bejubelte Noah Budalic (60.). Marcel Peters ließ sich in der 69. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 3:1 für die SG Weser/Diemel. Für das 4:1 der SG Weser/Diemel sorgte Genz, der in Minute 74 zur Stelle war. In der 82. Minute legte Budalic zum 5:1 zugunsten der SG Weser/Diemel nach. Am Ende kam die SG Weser/Diemel gegen den SV Riede zu einem verdienten Sieg.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte die SG Weser/Diemel im Klassement nach vorne und belegt jetzt den achten Tabellenplatz.

In der Defensivabteilung des SV Riede knirscht es gewaltig, weshalb der SV Riede weiter im Schlamassel steckt. Der SV Riede musste schon 24 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Nach dem dritten Fehlschlag am Stück ist der SV Riede weiter in Bedrängnis geraten. Gegen die SG Weser/Diemel war am Ende kein Kraut gewachsen. Am kommenden Samstag trifft die SG Weser/Diemel auf die Reserve von TSV Immenhausen, der SV Riede spielt tags darauf gegen die Zweitvertretung von SG Calden/Meimbr..

Melden

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter