Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 16.09.2019 | 10:35

VFB Ginsheim erfolgreich bei SV Neuhof

Zum Spiel

    Lotto Hessenliga: SV Neuhof – VFB Ginsheim, 5:6 (2:2), Neuhof

    Erfolgreich brachte der VFB Ginsheim den Auswärtstermin beim SV Neuhof über die Bühne und gewann das Match mit 6:5. Die Ausgangslage sprach für den VFB Ginsheim, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte. Kaum war das Spiel angepfiffen, lag der SV Neuhof bereits in Front. Neven Vujica markierte in der zweiten Minute die Führung. Der VFB Ginsheim zeigte sich wenig beeindruckt. In der zehnten Minute schlug Can Cemil Özer mit dem Ausgleich zurück. Gyorgi Zarevski erzielte die Führung, nur traf er ins falsche Tor und schenkte dem Gast durch einen Selbsttreffer das 2:1 (12.). Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Baris Özdemir in der 27. Minute. Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass es schließlich mit unverändertem Ergebnis in die Kabinen ging. Der VFB Ginsheim drängte im Verlauf auf die Entscheidung – Nils Fischer (57.), Maximilian Thomasberger (62.) und Simon Geisler (68.) machten dem SV Neuhof den Garaus. Eine starke Leistung zeigte Vujica, der sich mit einem Doppelpack für den SV Neuhof beim Trainer empfahl (70./73.). Oliver Schmitt versenkte die Kugel zum 6:4 für den VFB Ginsheim (80.) Kurz vor Ultimo war noch Branimir Velic zur Stelle und zeichnete für das fünfte Tor des SV Neuhof verantwortlich (90.). Als Schiedsrichter David Schmidt die Begegnung schließlich abpfiff, war die Heimmannschaft vor heimischer Kulisse mit 5:6 geschlagen.

    Die Abwehrprobleme des Teams von Coach Valentin Plavcic bleiben akut, sodass der SV Neuhof weiter in der unteren Tabellenregion herumkrebst. Der SVN musste schon 19 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Für den SV Neuhof sprangen in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte heraus. Mit nun schon vier Niederlagen, aber nur zwei Siegen und einem Unentschieden sind die Aussichten des SV Neuhof alles andere als positiv.

    Der VFB Ginsheim klettert nach diesem Spiel auf den vierten Tabellenplatz. Mit beeindruckenden 25 Treffern stellt die Mannschaft von Coach Artur Lemm den besten Angriff der Lotto Hessenliga. Der Fünf-Spiele-Trend kommt beim VFB Ginsheim etwas bescheiden daher. Lediglich sieben Punkte ergatterte Blau-Weißen. Mit dem Sieg knüpfte der VFB Ginsheim an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert der VFB Ginsheim vier Siege und ein Remis für sich, während es nur zwei Niederlagen setzte. Vor heimischem Publikum trifft der SV Neuhof am nächsten Sonntag auf den SV Rot-Weiss Hadamar, während der VFB Ginsheim am selben Tag KSV Hessen Kassel in Empfang nimmt.

    Hinweis

    Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

    Weiter