Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 09.09.2019 | 07:54

SV Reichelsheim lässt sich überrumpeln

Zum Spiel

    KLB Friedberg Gr.2: Blau-Gelb Friedberg – SV Reichelsheim, 9:1 (4:0), Friedberg (Hessen)

    Blau-Gelb Friedberg erteilte SV Reichelsheim eine Lehrstunde und gewann mit 9:1. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte Blau-Gelb Friedberg den maximalen Ertrag.

    Nach nur 25 Minuten verließ Eric Schneider von SV Reichelsheim das Feld, Roberto Ursz kam in die Partie. Jonas Carlos Colaco Venancio traf zum 1:0 zugunsten von Blau-Gelb Friedberg (31.). Doppelpack für das Heimteam: Nach seinem ersten Tor (37.) markierte Arnaud Fongang Peka wenig später seinen zweiten Treffer (40.). Noch vor der Halbzeit legte Colaco Venancio seinen zweiten Treffer nach (45.). Das überzeugende Auftreten von Blau-Gelb Friedberg fand Ausdruck in einer klaren Halbzeitführung. Das Team von Coach Thomas Niewiadomy baute die Führung aus, indem Colaco Venancio zwei Treffer nachlegte (49./51.). Den Vorsprung von Blau-Gelb Friedberg ließ Domenico Gasbarrone in der 62. Minute anwachsen. Marius Brueck vollendete zum neunten Tagestreffer in der 68. Spielminute. Melih Fidan besorgte in der Schlussphase schließlich den neunten Treffer für Blau-Gelb Friedberg (84.). Claus Pfeffer pfiff schließlich das Spiel ab, in dem Blau-Gelb Friedberg bereits in Durchgang eins deutlich gezeigt hatte, dass es nach 90 Minuten nur einen Sieger geben würde.

    Blau-Gelb Friedberg fuhr nun nach langem Warten endlich den ersten Saisonsieg ein. Im Tableau hatte der Sieg von Blau-Gelb Friedberg keine Auswirkungen, es bleibt bei Platz 14.

    Sechs Spiele und noch kein Sieg: SV Reichelsheim wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis. Der Gast bleibt die defensivschwächste Mannschaft der KLB Friedberg Gr.2. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel der Mannschaft von Trainer Benjamin Winkler ist deutlich zu hoch. 37 Gegentreffer – kein Team der KLB Friedberg Gr.2 fing sich bislang mehr Tore ein. Nach sechs Spieltagen ist der Tabellenletzte das Schlusslicht der KLB Friedberg Gr.2. Nächsten Freitag (20:00 Uhr) kommt es zum Aufeinandertreffen von Blau-Gelb Friedberg mit dem VFB Petterweil. Als Nächstes steht SV Reichelsheim der Zweitvertretung von FC Karben gegenüber (Sonntag, 15:00 Uhr).

    Hinweis

    Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

    Weiter