Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 15.09.2019 | 18:53

Olah sichert den Arbeitssieg

Zum Spiel

  • Melden

Melden von Rechtsverstößen

FUSSBALL.DE zensiert grundsätzlich keine automatisch generierten Inhalte. Bitte melde Einträge mit beleidigendem, jugendgefährdendem oder menschenverachtendem Inhalt, die gelöscht und strafrechtlich verfolgt werden müssen. Die subjektive Sicht auf die Dinge, eine Fehleinschätzung oder „mangelhafte“ Inhalte werden nicht weiter verfolgt oder korrigiert. Deshalb: Bitte melde nur automatisch generierte Inhalte, die deutlich über dieser Grenze liegen und einen Rechtsverstoß darstellen.
WeiterAbbrechen

Es ist beim Versenden ein Fehler auftgetreten.

renew captcha
MeldenAbbrechen
Danke, dass du uns unterstützt, den Verhaltenskodex einzuhalten!
Schließen

Frauen Landesliga Lüneburg: VSV Hedendorf-Neukloster – SV Eintracht Lüneburg II, 2:1 (0:0), Buxtehude

Durch ein 2:1 holte sich VSV Hedendorf-Neukloster in der Partie gegen die Zweitvertretung von SV Eintracht Lüneburg drei Punkte. Einen packenden Auftritt legte VSV Hedendorf-Neukloster dabei jedoch nicht hin. Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Zum Seitenwechsel ersetzte Jeruscha Steiner von SV Eintracht Lüneburg II ihre Teamkameradin Lenna Polatzek. Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Nina Weselmann ihr Team in der 53. Minute. Denise Mayline Danner sicherte VSV Hedendorf-Neukloster nach 64 Minuten den Ausgleich durch einen Elfmeter. Aniko Olah wurde zur Heldin des Spiels, als sie den Gastgeber mit einem Treffer kurz vor dem Abpfiff (87.) doch noch in Front brachte. Am Ende verbuchte die Mannschaft von Coach Benjamin Saul gegen SV Eintracht Lüneburg II die maximale Punkteausbeute.

VSV Hedendorf-Neukloster macht zu diesem frühen Saisonzeitpunkt Boden in der Tabelle gut und steht nun auf Rang sechs.

1:13 – das Torverhältnis von SV Eintracht Lüneburg II spricht eine mehr als deutliche Sprache. Vier Spiele und noch kein Sieg: Der Gast wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis. Während VSV Hedendorf-Neukloster am kommenden Samstag VSK Osterholz-Scharmbeck empfängt, bekommt es SV Eintracht Lüneburg II am selben Tag mit der Reserve von MTV Barum zu tun.

Melden

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter