Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 22.09.2019 | 16:38

Hattrick von Krebs: Und doch kein Sieg für Westfalia Anholt II

Zum Spiel

    Kreisliga B, Gruppe 1: Westfalia Anholt II – FC Olympia Bocholt II, 3:4 (3:1), Isselburg

    Nachdem die Zweitvertretung von Westfalia Anholt bereits scheinbar uneinholbar in Front gelegen hatte, vollbrachte die Reserve von FC Olympia Bocholt noch eine fulminante Aufholjagd und setzte sich mit 4:3 durch.

    In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus. In Topform präsentierte sich Patrick Krebs, der einen lupenreinen Hattrick markierte (7./20./35.) und FC Olympia Bocholt II einen schweren Schlag versetzte. Das muntere Toreschießen vor 50 Zuschauern fand mit dem Treffer von Marcel Welter zum 1:3 in der 40. Minute seine Fortsetzung. Mit der Führung für Westfalia Anholt II ging es in die Kabine. In der Pause stellte André Testroet um und schickte in einem Doppelwechsel Oliver De Rooy und Kevin Oppermann für Dustin Juttner und Lutz Ewald auf den Rasen. In Durchgang zwei lief Sebastian Langer anstelle von Armen Prull für FC Olympia Bocholt II auf. Tobias Hebing schoss für den Gast in der 47. Minute das zweite Tor. Für Westfalia Anholt II nahm das Match in der Schlussphase die bittere Wende. Oliver Goerke drehte den Spielstand mit einem Doppelpack (75./89.) und sicherte FC Olympia Bocholt II einen Last-Minute-Sieg. Es sprach beinahe alles dafür, dass man das Match gewinnen würde. Doch am Ende gab Westfalia Anholt II die komfortable Führung aus den Händen und erlitt eine schmerzende Niederlage.

    Wann bekommt die Heimmannschaft die Defensivprobleme in den Griff? Nach der Niederlage gegen FC Olympia Bocholt II gerät Westfalia Anholt II immer weiter in die Bredouille. Nun musste sich Westfalia Anholt II schon viermal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die ein Sieg und ein Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind.

    In der Defensive drückt der Schuh bei FC Olympia Bocholt II, was in den 23 kassierten Treffern zum Ausdruck kommt. Die drei ergatterten Zähler hatten für die Mannschaft von Mike Welter das Verlassen der letzten Tabellenposition zur Folge. FC Olympia Bocholt II fuhr nun nach langem Warten endlich den ersten Saisonsieg ein. Westfalia Anholt II tritt am kommenden Sonntag bei Hemdener SV an, FC Olympia Bocholt II empfängt am selben Tag DJK Barlo II.

    Hinweis

    Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

    Weiter