Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 06.10.2019 | 11:14

Nächste Pleite für TSV Cossebaude

Zum Spiel

  • Melden

Melden von Rechtsverstößen

FUSSBALL.DE zensiert grundsätzlich keine automatisch generierten Inhalte. Bitte melde Einträge mit beleidigendem, jugendgefährdendem oder menschenverachtendem Inhalt, die gelöscht und strafrechtlich verfolgt werden müssen. Die subjektive Sicht auf die Dinge, eine Fehleinschätzung oder „mangelhafte“ Inhalte werden nicht weiter verfolgt oder korrigiert. Deshalb: Bitte melde nur automatisch generierte Inhalte, die deutlich über dieser Grenze liegen und einen Rechtsverstoß darstellen.
WeiterAbbrechen

Es ist beim Versenden ein Fehler auftgetreten.

renew captcha
MeldenAbbrechen
Danke, dass du uns unterstützt, den Verhaltenskodex einzuhalten!
Schließen

Sparkassenoberliga: TSV Cossebaude – Radeberger SV, 1:3 (0:1), Dresden

Der Radeberger SV errang am Samstag einen 3:1-Sieg über den TSV Cossebaude. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur Radeberger SV heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Henry Hempel brachte den Radeberger SV in der 15. Minute nach vorn. Zur Pause hatte der Gast eine hauchdünne Führung inne. In der zweiten Hälfte setzte sich die Elf von Trainer Frank Selber erneut durch und so erhöhte Gabor Zirkel den Spielstand in der 58. Minute auf 2:0. Der Treffer von Hempel aus der 84. Minute bedeutete vor 13 Zuschauern den Sieg für den Radeberger SV. Der TSV Cossebaude verkürzte den Rückstand in der 86. Minute durch einen Elfmeter von Jonathan Klapsch auf 1:3. Letzten Endes ging der Radeberger SV im Duell mit dem TSV Cossebaude als Sieger hervor.

Der TSV Cossebaude taumelt durch die vierte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen. Wo beim Gastgeber der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die sieben erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Das Team von Marco Matthes bekommt das Defensivmanko nicht in den Griff und steckt weiter im Keller fest.

Die Angriffsreihe des Radeberger SV lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 17 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Nach diesem Erfolg steht der Radeberger SV auf dem dritten Platz der Sparkassenoberliga. Am kommenden Sonntag tritt der TSV Cossebaude beim SV Helios 24 Dresden an, während der Radeberger SV einen Tag zuvor die SG Weißig empfängt.

Melden

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter