Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 20.10.2019 | 19:25

Klarer Erfolg über VFB Hemeringen III

Zum Spiel

  • Melden

Melden von Rechtsverstößen

FUSSBALL.DE zensiert grundsätzlich keine automatisch generierten Inhalte. Bitte melde Einträge mit beleidigendem, jugendgefährdendem oder menschenverachtendem Inhalt, die gelöscht und strafrechtlich verfolgt werden müssen. Die subjektive Sicht auf die Dinge, eine Fehleinschätzung oder „mangelhafte“ Inhalte werden nicht weiter verfolgt oder korrigiert. Deshalb: Bitte melde nur automatisch generierte Inhalte, die deutlich über dieser Grenze liegen und einen Rechtsverstoß darstellen.
WeiterAbbrechen

Es ist beim Versenden ein Fehler auftgetreten.

renew captcha
MeldenAbbrechen
Danke, dass du uns unterstützt, den Verhaltenskodex einzuhalten!
Schließen

3.Kreisklasse Hameln-Pyrmont St. 2: TSV Grossenwieden II – VFB Hemeringen III, 4:1 (1:1), Hessisch Oldendorf

Nach der Auswärtspartie gegen die Zweitvertretung von TSV Grossenwieden stand VFB Hemeringen III mit leeren Händen da. TSV Grossenwieden II gewann 4:1. An den Kräfteverhältnissen kamen am Ende keine Zweifel auf. TSV Grossenwieden II löste die Pflichtaufgabe mit Bravour.

Daniel Krutsch brachte den Gastgeber in der 28. Spielminute in Führung. Nach nur 30 Minuten verließ Malte Hrabak von VFB Hemeringen III das Feld, Janphillip Hrabak kam in die Partie. TSV Grossenwieden II bejubelte noch das letzte Erfolgserlebnis, als Eugen Gutsch für den Ausgleich sorgte (32.). Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Mit einem Doppelwechsel in der Halbzeitpause holte Egor Burenok Bilal Yegit und Faysal Krummscheid vom Feld und brachte Maik Ruppel und Adrian Leon Knezevic ins Spiel. Mit einem Wechsel – Jan-Ole Battermann kam für Jan Michaelis – startete VFB Hemeringen III in Durchgang zwei. Louis-Alexander Paulig brachte den Gast per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der 60. und 72. Minute vollstreckte. TSV Grossenwieden II baute den Vorsprung mit der Hilfe des Gegners weiter aus. Unglücksrabe Lars Melzer beförderte den Ball in der 79. Minute ins eigene Netz und erhöhte damit die Führung von TSV Grossenwieden II auf 4:1. Paulig, der von der Bank für Mikail Ates kam, sollte für neue Impulse bei TSV Grossenwieden II sorgen (80.). Am Schluss fuhr TSV Grossenwieden II gegen VFB Hemeringen III auf eigenem Platz einen 4:1-Sieg ein.

Der Sieg hatte Auswirkungen auf die Tabelle, wo TSV Grossenwieden II nun auf dem dritten Platz steht. Seit fünf Begegnungen hat TSV Grossenwieden II das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen. Die Saison von TSV Grossenwieden II verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von fünf Siegen, einem Remis und nur zwei Niederlagen klar belegt.

Die Ursache für das bis dato schwache Abschneiden von VFB Hemeringen III liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 32 Gegentreffer fing. Die Mannschaft von Andreas Kauschke befindet sich nach der deutlichen Niederlage gegen TSV Grossenwieden II weiter im Abstiegssog. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar bei VFB Hemeringen III. Von 15 möglichen Zählern holte man nur eins. VFB Hemeringen III musste sich nun schon sechsmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da VFB Hemeringen III insgesamt auch nur einen Sieg und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. TSV Grossenwieden II tritt am kommenden Sonntag bei SV Germania Beber-Rohrsen an, VFB Hemeringen III empfängt am selben Tag SG Löwensen/Thal.

Melden

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter