Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 02.11.2019 | 18:45

Spiel in St. Leon-Rot bleibt ohne Tore

Zum Spiel

  • Melden

Melden von Rechtsverstößen

FUSSBALL.DE zensiert grundsätzlich keine automatisch generierten Inhalte. Bitte melde Einträge mit beleidigendem, jugendgefährdendem oder menschenverachtendem Inhalt, die gelöscht und strafrechtlich verfolgt werden müssen. Die subjektive Sicht auf die Dinge, eine Fehleinschätzung oder „mangelhafte“ Inhalte werden nicht weiter verfolgt oder korrigiert. Deshalb: Bitte melde nur automatisch generierte Inhalte, die deutlich über dieser Grenze liegen und einen Rechtsverstoß darstellen.
WeiterAbbrechen

Es ist beim Versenden ein Fehler auftgetreten.

renew captcha
MeldenAbbrechen
Danke, dass du uns unterstützt, den Verhaltenskodex einzuhalten!
Schließen

Bfv-Landesliga Rhein-Neckar: VfB St.Leon – Spvgg 06 Ketsch, 0:0 (0:0), St. Leon-Rot

Auf dem Papier hatte der VfB St.Leon im Vorfeld der Partie gegen die Spvgg 06 Ketsch wie der klare Sieger ausgesehen. Auf dem Platz musste der VfB sich jedoch überraschend mit einem 0:0-Unterschieden zufriedengeben.

Die Prognosen für den VfB St.Leon waren gut. Doch am Ende zogen Wolken auf und der Favorit sonnte sich nicht im Freudenjubel. Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Zum Seitenwechsel ersetzte Tobias Longo vom VfB St.Leon seinen Teamkameraden Nicolas Hahn. Schließlich pfiff Philip Dickemann das Spiel ab und damit waren nach torloser erster Halbzeit auch im zweiten Teil keine Treffer zu bewundern. Die Teams trennten sich am Ende mit einer Nullnummer voneinander.

Der VfB St.Leon bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz drei. 13 Spiele ist es her, dass das Heimteam zuletzt eine Niederlage kassierte.

Die Ausbeute der Offensive ist bei der Spvgg 06 Ketsch verbesserungswürdig, was man an den erst 18 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Nach 15 absolvierten Begegnungen nimmt der Gast den 16. Platz in der Tabelle ein. In den letzten fünf Begegnungen holte die Mannschaft von Trainer Frank Eissler insgesamt nur drei Zähler. Vor heimischem Publikum trifft der VfB St.Leon am nächsten Sonntag auf den TSV Kürnbach, während die Spvgg 06 Ketsch am selben Tag den FV 1918 Brühl in Empfang nimmt.

Melden

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter