Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 05.11.2019 | 16:24

Post SV Oberhausen III lässt sich überrumpeln

Zum Spiel

  • Melden

Melden von Rechtsverstößen

FUSSBALL.DE zensiert grundsätzlich keine automatisch generierten Inhalte. Bitte melde Einträge mit beleidigendem, jugendgefährdendem oder menschenverachtendem Inhalt, die gelöscht und strafrechtlich verfolgt werden müssen. Die subjektive Sicht auf die Dinge, eine Fehleinschätzung oder „mangelhafte“ Inhalte werden nicht weiter verfolgt oder korrigiert. Deshalb: Bitte melde nur automatisch generierte Inhalte, die deutlich über dieser Grenze liegen und einen Rechtsverstoß darstellen.
WeiterAbbrechen

Es ist beim Versenden ein Fehler auftgetreten.

renew captcha
MeldenAbbrechen
Danke, dass du uns unterstützt, den Verhaltenskodex einzuhalten!
Schließen

Kl. C Grp. 3 Grawe: SV Adler Osterfeld II – Post SV Oberhausen III, 11:1 (8:1), Oberhausen

Für Post SV Oberhausen III endete das Spiel bei der Reserve von SV Adler Osterfeld im Debakel. Schlussendlich trat Post SV Oberhausen III mit einer 1:11-Niederlage im Gepäck den Heimweg an. Was die Favoritenrolle betrifft, war sich die Fußballwelt vorab einig und wurde in ihrer Einschätzung letztlich auch nicht enttäuscht.

Kurz nach Spielbeginn schockte Sven Bugla Post SV Oberhausen III und traf für SV Adler Osterfeld II im Doppelpack (6./9.). Der Treffer von Tobias Blaut aus der zehnten Minute bedeutete vor den 30 Zuschauern fortan eine deutliche Führung zugunsten von SV Adler Osterfeld II. Die Vorentscheidung führten Artur Klujew (21.) und Bugla (28.) mit zwei Toren innerhalb weniger Minuten herbei. Bugla baute den Vorsprung von SV Adler Osterfeld II in der 36. Minute aus. Noch vor der Halbzeit legte Blaut seinen zweiten Treffer nach (40.). Der Halbzeitpfiff war noch nicht ertönt, als Bugla seinen fünften Treffer nachlegte (45.). Die Partie war für Post SV Oberhausen III bereits zur Pause gelaufen. Ausdruck der gegnerischen Dominanz war ein schier unüberwindbarer Rückstand. In der Halbzeitpause änderte Erol Kücükarslan das Personal und brachte Karem Sakalli und Tom Bockholt mit einem Doppelwechsel für Ihsan Caliskan und Klujew auf den Platz. Mit Toren von Bugla (56./85.) und Emre Sezer (82.) zeigte SV Adler Osterfeld II weiterhin klar, wer dieses Spiel beherrschte. Mit dem Schlusspfiff von Turhan Bayat fuhr die Heimmannschaft einen exorbitant hohen Sieg ein und Post SV Oberhausen III trat mit einer 1:11-Abfuhr die Heimreise an.

Wer soll SV Adler Osterfeld II noch stoppen? Der Spitzenreiter verbuchte gegen Post SV Oberhausen III die nächsten drei Punkte und führt das Feld der Kl. C Grp. 3 Grawe weiter an. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen von SV Adler Osterfeld II stets gesorgt, mehr Tore als SV Adler Osterfeld II (54) markierte nämlich niemand in der Kl. C Grp. 3 Grawe. SV Adler Osterfeld II bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat SV Adler Osterfeld II zehn Siege und zwei Unentschieden auf dem Konto.

Wann findet Post SV Oberhausen III die Lösung für die eigene Abwehrmisere? Im Spiel gegen SV Adler Osterfeld II setzte es eine neuerliche Pleite, womit Post SV Oberhausen III im Klassement weiter abrutschte. Auf eine sattelfeste Defensive kann Post SV Oberhausen III bislang noch nicht bauen. Die bereits 45 kassierten Treffer zeigen deutlich, wo Coach Sven Brien den Hebel ansetzen muss. Post SV Oberhausen III bleibt die defensivschwächste Mannschaft der Kl. C Grp. 3 Grawe.

Mit 26 Punkten auf der Habenseite herrscht bei SV Adler Osterfeld II eitel Sonnenschein. Hingegen ist bei Post SV Oberhausen III nach fünf Spielen ohne Sieg der Wurm drin. Nächster Prüfstein für SV Adler Osterfeld II ist auf gegnerischer Anlage Hobby BOT II BSG Mengede (Sonntag, 12:30 Uhr). Post SV Oberhausen III misst sich am gleichen Tag mit Blau-Weiß Oberhausen III.

Melden

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter