Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 11.11.2019 | 11:32

Ausgeglichen und abwechslungsreich

Zum Spiel

  • Melden

Melden von Rechtsverstößen

FUSSBALL.DE zensiert grundsätzlich keine automatisch generierten Inhalte. Bitte melde Einträge mit beleidigendem, jugendgefährdendem oder menschenverachtendem Inhalt, die gelöscht und strafrechtlich verfolgt werden müssen. Die subjektive Sicht auf die Dinge, eine Fehleinschätzung oder „mangelhafte“ Inhalte werden nicht weiter verfolgt oder korrigiert. Deshalb: Bitte melde nur automatisch generierte Inhalte, die deutlich über dieser Grenze liegen und einen Rechtsverstoß darstellen.
WeiterAbbrechen

Es ist beim Versenden ein Fehler auftgetreten.

renew captcha
MeldenAbbrechen
Danke, dass du uns unterstützt, den Verhaltenskodex einzuhalten!
Schließen

Kreisliga C 3: SV 21 Büren III – SG Meerh./Essentho II, 2:2 (1:2), Büren

Das Spiel zwischen SV 21 Büren III und der Zweitvertretung von SG Meerh./Essentho endete 2:2. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung. Im Hinspiel hatte SV 21 Büren III einen 8:3-Auswärtssieg bei SG Meerh./Essentho II für sich reklamiert und sich die volle Punktzahl gesichert.

Jan Kaufmann brachte SV 21 Büren III in der 17. Minute ins Hintertreffen. Nach nur 21 Minuten verließ Anatoli Arnaut vom Heimteam das Feld, Hamza Bashir kam in die Partie. Für das erste Tor von SV 21 Büren III war Lennard Kaiser verantwortlich, der in der 30. Minute das 1:1 besorgte. Kurz vor dem Pfiff zur Halbzeit machte Uwe Hillebrand das 2:1 zugunsten von SG Meerh./Essentho II (40.). Zur Pause war der Gast im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. Mit einem Doppelwechsel holte Torsten Kaufmann Bastian Lülfs und Timon Hoffmeister vom Feld und brachte Constantin Koch und Henry Derksen ins Spiel (65.). Jan Tissen war zur Stelle und markierte das 2:2 von SV 21 Büren III (67.). Dass die Partie keinen Sieger finden würde, war besiegelte Sache, als Schiedsrichter Dietmar Fiedler die Begegnung beim Stand von 2:2 schließlich abpfiff.

Trotz eines gewonnenen Punktes fiel SV 21 Büren III in der Tabelle auf Platz acht.

Siege waren zuletzt rar gesät bei SG Meerh./Essentho II. Der letzte dreifache Punktgewinn liegt nun schon vier Spiele zurück. Die Defensive von SG Meerh./Essentho II muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 45-mal war dies der Fall. SG Meerh./Essentho II geht mit nun 17 Zählern auf Platz neun in die Winterpause. Für SV 21 Büren III steht als Nächstes eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag geht es zur Reserve von TuS Altenbeken.

Melden

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter