Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 10.11.2019 | 19:32

Doppelpack von Kurzweil ebnet den Weg

Zum Spiel

  • Melden

Melden von Rechtsverstößen

FUSSBALL.DE zensiert grundsätzlich keine automatisch generierten Inhalte. Bitte melde Einträge mit beleidigendem, jugendgefährdendem oder menschenverachtendem Inhalt, die gelöscht und strafrechtlich verfolgt werden müssen. Die subjektive Sicht auf die Dinge, eine Fehleinschätzung oder „mangelhafte“ Inhalte werden nicht weiter verfolgt oder korrigiert. Deshalb: Bitte melde nur automatisch generierte Inhalte, die deutlich über dieser Grenze liegen und einen Rechtsverstoß darstellen.
WeiterAbbrechen

Es ist beim Versenden ein Fehler auftgetreten.

renew captcha
MeldenAbbrechen
Danke, dass du uns unterstützt, den Verhaltenskodex einzuhalten!
Schließen

Bezirksliga Gruppe 4: SV Haldern – SF Königshardt, 2:0 (1:0), Rees

Für SF Königshardt gab es in der Auswärtspartie gegen SV Haldern nichts zu holen. SF Königshardt verlor mit 0:2. Die Beobachter waren sich einig, dass SF Königshardt als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

Anne Kurzweil stellte die Weichen für SV Haldern auf Sieg, als sie in Minute 23 mit dem 1:0 zur Stelle war. Bis zum Pausenpfiff blieb es dann bei der knappen Führung des Heimteams. Zum Seitenwechsel ersetzte Alexandra Agnes Venhuis von der Elf von Coach Markus Sprenger ihre Teamkameradin Miriam Finken. Mit dem 2:0 sicherte Kurzweil dem Ligaprimus nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch ihren zweiten Tagestreffer (71.). Zum Schluss feierte SV Haldern einen dreifachen Punktgewinn gegen SF Königshardt.

SV Haldern bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat SV Haldern zehn Siege und ein Unentschieden auf dem Konto. Der Defensivverbund von SV Haldern steht nahezu felsenfest. Erst einmal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Vorne effektiv, hinten sattelfest – der Sieg gegen SF Königshardt hält SV Haldern auch in der Tabelle gut im Rennen.

SF Königshardt kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf sieben summiert. Ansonsten stehen noch zwei Siege und zwei Unentschieden in der Bilanz. Mit vier von 15 möglichen Zählern aus den letzten fünf Spielen hat der Gast noch Luft nach oben. Im Sturm der Mannschaft von Hartmann Ralf stimmt es ganz und gar nicht: Acht Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Nach elf absolvierten Begegnungen nimmt SF Königshardt den zwölften Platz in der Tabelle ein. Nächster Prüfstein für SV Haldern ist TuB Mussum (Sonntag, 11:00 Uhr). SF Königshardt misst sich am selben Tag mit Mülheimer SV 07 (15:00 Uhr).

Melden

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter