Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 18.11.2019 | 11:59

SpG Nossen / Gleisberg landet Auswärtserfolg

Zum Spiel

  • Melden

Melden von Rechtsverstößen

FUSSBALL.DE zensiert grundsätzlich keine automatisch generierten Inhalte. Bitte melde Einträge mit beleidigendem, jugendgefährdendem oder menschenverachtendem Inhalt, die gelöscht und strafrechtlich verfolgt werden müssen. Die subjektive Sicht auf die Dinge, eine Fehleinschätzung oder „mangelhafte“ Inhalte werden nicht weiter verfolgt oder korrigiert. Deshalb: Bitte melde nur automatisch generierte Inhalte, die deutlich über dieser Grenze liegen und einen Rechtsverstoß darstellen.
WeiterAbbrechen

Es ist beim Versenden ein Fehler auftgetreten.

renew captcha
MeldenAbbrechen
Danke, dass du uns unterstützt, den Verhaltenskodex einzuhalten!
Schließen

Sparkassenliga Kreisunion: Hainsberger SV – SpG Nossen / Gleisberg, 6:7 (1:3), Freital

SpG Nossen / Gleisberg veranstaltete am Sonntag in Freital ein Schützenfest. Mit 6:7 wurde Hainsberger SV abgefertigt. Die Ausgangslage sprach für SpG Nossen / Gleisberg, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte.

Kim-Alena Aßmann musste nach nur 20 Minuten vom Platz, für sie spielte Nadine Ehrlich weiter. Für das erste Tor sorgte Lisa Sprint. In der 21. Minute traf die Spielerin von SpG Nossen / Gleisberg ins Schwarze. Nach nur 22 Minuten verließ Sinja Michelle Riese vom Gast das Feld, Daniela Bräuer kam in die Partie. Bräuer witterte ihre Chance und schoss den Ball zum 2:0 für die Elf von Rene Scholz ein (39.). Während einige mit ihren Gedanken bereits in der Pause waren, nutzte Mandy Mayer ihre Chance und schoss das 1:2 (43.) für Hainsberger SV. Der Halbzeitpfiff war noch nicht ertönt, als Sprint ihren zweiten Treffer nachlegte (44.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Dass SpG Nossen / Gleisberg mit dem Ergebnis noch nicht zufrieden war, bewies Sprint, als sie kurz nach dem Wiederanpfiff den Spielstand erhöhte (46.). Daniela Müller war es, die in der 57. Minute den Ball im Tor von SpG Nossen / Gleisberg unterbrachte. Sprint führte ihr Team heute beinahe im Alleingang zum Erfolg: Mit dem 5:2 war sie schon das vierte Mal an diesem Tag erfolgreich (60.). Mit dem Treffer zum 3:5 in der 67. Minute machte Mayer zwar ihren Doppelpack perfekt – der Rückstand zu SpG Nossen / Gleisberg war jedoch weiterhin groß. Für das vierte Tor von Hainsberger SV war Liane Schumann verantwortlich, die in der 69. Minute das 4:5 besorgte. In der 70. Minute war Mayer mit dem Ausgleich zum 5:5 zur Stelle. Damit schoss sie bereits ihren dritten Treffer! Das 6:5 von SpG Nossen / Gleisberg durfte Cora Landau bejubeln (75.). Die passende Antwort hatte Mayer parat, als sie in der 81. Minute zum Ausgleich traf. Zur spielentscheidenden Akteurin avancierte Rosa Sprint, die mit ihrem Treffer in der 86. Minute die späte Führung von SpG Nossen / Gleisberg sicherstellte. Nachdem Hainsberger SV zunächst völlig von der Rolle gewesen war, zog man sich am Ende zumindest noch achtbar aus der Affäre. Zu einem Punktgewinn reichte es jedoch nicht mehr.

Auf eine sattelfeste Defensive kann der Gastgeber bislang noch nicht bauen. Die bereits 41 kassierten Treffer zeigen deutlich, wo Coach Daniela Müller den Hebel ansetzen muss. Trotz der Schlappe behält Hainsberger SV den sechsten Tabellenplatz bei. Hainsberger SV baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Die Offensive von SpG Nossen / Gleisberg in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch Hainsberger SV war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 36-mal schlugen die Angreiferinnen von SpG Nossen / Gleisberg in dieser Spielzeit zu. SpG Nossen / Gleisberg sprang mit diesem Erfolg auf den dritten Platz. Seit acht Begegnungen hat SpG Nossen / Gleisberg das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen. Die bisherige Spielzeit von SpG Nossen / Gleisberg ist weiter von Erfolg gekrönt. SpG Nossen / Gleisberg verbuchte insgesamt sechs Siege und drei Remis und musste erst zwei Niederlagen hinnehmen. Weiter geht es für Hainsberger SV am kommenden Sonntag daheim gegen SpG Bad Schandau / Lohmen / Graupa. Für SpG Nossen / Gleisberg steht am gleichen Tag ein Duell mit SpG Serkowitz / Fortuna DD 2 an.

Melden

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter