Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 17.11.2019 | 18:43

Erfolgsserie der TuS 84/10 Essen-Bergeborbeck setzt sich gegen SC Frintrop 05/21 2 fort

Zum Spiel

  • Melden

Melden von Rechtsverstößen

FUSSBALL.DE zensiert grundsätzlich keine automatisch generierten Inhalte. Bitte melde Einträge mit beleidigendem, jugendgefährdendem oder menschenverachtendem Inhalt, die gelöscht und strafrechtlich verfolgt werden müssen. Die subjektive Sicht auf die Dinge, eine Fehleinschätzung oder „mangelhafte“ Inhalte werden nicht weiter verfolgt oder korrigiert. Deshalb: Bitte melde nur automatisch generierte Inhalte, die deutlich über dieser Grenze liegen und einen Rechtsverstoß darstellen.
WeiterAbbrechen

Es ist beim Versenden ein Fehler auftgetreten.

renew captcha
MeldenAbbrechen
Danke, dass du uns unterstützt, den Verhaltenskodex einzuhalten!
Schließen

Kreisliga B Gruppe 1: TuS 84/10 Essen-Bergeborbeck – SC Frintrop 05/21 2, 11:2 (5:1), Essen

Einen furiosen 11:2-Heimsieg fuhr die TuS 84/10 Essen-Bergeborbeck gegen SC Frintrop 05/21 2 ein. Die TuS 84/10 Essen-Bergeborbeck setzte sich standesgemäß gegen SC Frintrop 05/21 2 durch. Fabrice Hatsch trug sich in der neunten Spielminute in die Torschützenliste ein. In der 16. Minute verwandelte Matthias Leiendecker einen Elfmeter zum 1:1 für SC Frintrop 05/21 2. Christian Maurer ließ sich in der 18. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 2:1 für die TuS 84/10 Essen-Bergeborbeck. Die Heimmannschaft baute die Führung im weiteren Verlauf aus. Marc Luer (28.), Andreas Mittmann (35.) und Maurer (35.) trafen ins Schwarze und sorgten damit für klare Verhältnisse. Das Team von Trainer Frank Zabinski hatte die Chancen genutzt und blickte zur Pause auf einen deutlichen Vorsprung. Marco Hanfner von SC Frintrop 05/21 2 nahm zum Wiederanpfiff einen Wechsel vor: Mark Engels blieb in der Kabine, für ihn kam Nils Rother. Mit schnellen Toren von Sascha Schwarze (57.) und Maurer (58.) schlug die TuS 84/10 Essen-Bergeborbeck innerhalb kurzer Zeit gleich doppelt zu. Eine starke Leistung zeigte Hatsch, der sich mit einem Doppelpack für die TuS 84/10 Essen-Bergeborbeck beim Trainer empfahl (59./70.). In der 60. Minute bereits hatte die TuS 84/10 Essen-Bergeborbeck personell umgestellt: Per Doppelwechsel kamen Sebastian Kopec und Abdullah Serin auf den Platz und ersetzten Bechir Mogaadi und Schwarze. Ahmad Shahin versenkte den Ball in der 80. Minute im Netz der TuS 84/10 Essen-Bergeborbeck. Das 10:2 für die TuS 84/10 Essen-Bergeborbeck stellte Luer sicher. In der 84. Minute traf er zum zweiten Mal während der Partie. Marc Luer besorgte in der Schlussphase schließlich den elften Treffer für die TuS 84/10 Essen-Bergeborbeck (90.). Schließlich war auch der Torrausch der TuS 84/10 Essen-Bergeborbeck vorbei und SC Frintrop 05/21 2 in Einzelteile zerlegt.

Durch den nie gefährdeten Sieg gegen SC Frintrop 05/21 2 festigte die TuS 84/10 Essen-Bergeborbeck den dritten Tabellenplatz. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen der TuS 84/10 Essen-Bergeborbeck stets gesorgt, mehr Tore als die TuS 84/10 Essen-Bergeborbeck (56) markierte nämlich niemand in der Kreisliga B Gruppe 1. Die Saison der TuS 84/10 Essen-Bergeborbeck verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von zehn Siegen, einem Remis und nur drei Niederlagen klar belegt.

Die Abstiegssorgen von SC Frintrop 05/21 2 sind nach der klaren Niederlage größer geworden. Die Defensive des Gastes muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 65-mal war dies der Fall. Nun musste sich SC Frintrop 05/21 2 schon zwölfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die ein Sieg und ein Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind.

Die TuS 84/10 Essen-Bergeborbeck wandert mit nun 31 Zählern auf dem Konto weiter auf dem Erfolgspfad, während die Welt von SC Frintrop 05/21 2 gegenwärtig trist aussieht. Das nächste Mal gefordert ist die TuS 84/10 Essen-Bergeborbeck am 01.12.2019 (13:00 Uhr): Während man zu DJK TuS Essen-Holsterhausen 2 reist, begrüßt SC Frintrop 05/21 2 auf heimischer Anlage gleichzeitig die DJK Dellwig.

Melden

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter