fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Neid: Bajramaj und Laudehr auf gutem Weg

19.01.2013, 16:52 Uhr | dpa

Fatmire Bajramaj soll im Frühjahr wieder spielen.

Fatmire Bajramaj soll im Frühjahr wieder spielen. (Quelle: dpa)

Magdeburg (dpa) - Bundestrainerin Silvia Neid plant bei der Fußball-EM im Juli in Schweden mit den lange Zeit verletzten Nationalspielerinnen Fatmire Bajramaj und Simone Laudehr. Bajramaj sei nach ihrem Kreuzbandriss im Knie auf einem guten Weg.

"Lira soll aber im Frühjahr erst einige Bundesligaspiele bestreiten. Mit Simone rechne ich im April", sagte Neid beim DFB-Hallenpokal der Frauen in Magdeburg. Laudehr pausiert derzeit wegen eines Knorpelschadens im Knie.

Bis zur EM plant Neid insgesamt drei längere Lehrgänge und neben den vier Partien beim Algarve-Cup in Portugal (6. bis 13. März) mit fünf weiteren Testspielen. Der Jahresauftakt findet am 13. Februar in Straßburg gegen Frankreich statt. Fest stehen weitere Länderspiele gegen Olympiasieger USA in Offenbach (5. April) und Weltmeister Japan (29. Juni/Ort offen). Dazwischen liegen noch zwei Tests am 15. und 19. Juni. Ort und Gegner stehen hier noch nicht fest. Der DFB verhandelt mit Schottland und Kanada als Kontrahenten. Die Europameisterschaft der Frauen findet vom 10. bis 28. Juli in Schweden statt.

Quelle: dpa

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Neid: Bajramaj und Laudehr auf gutem Weg" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Neid: Bajramaj und Laudehr auf gutem Weg" gefallen hat.

 
TRAINING UND WISSEN
Sommerzeit ist Vorbereitungszeit!

Checkliste für die optimale Saisonvorbereitung.

mehr
"Das T steht für Coach"
Jetzt bewerben!

Hans Sarpei sucht 10 neue Teams für "Hans Sarpei - das T steht für Coach"

mehr

Aktuelle Videos

Wahnsinn!
Götze schießt DFB-Team zum Weltmeistertitel

Deutsche Fans feiern den vierten Stern.

mehr

Aktuelle News

Wieder Lauftraining
BVB-Star Marco Reus macht Fortschritte

Nach der verpassten WM arbeitet Reus am Comeback.

mehr
SCP-Coach Breitenreiter
"Sind der größte Außenseiter aller Zeiten"

Paderborns Coach André Breitenreiter im Interview.

mehr
Kein Mitleid für Bayern
Tönnies: FCB hat "keinen Grund zum Jammern"

Der Schalke-Boss sieht den Rekordmeister als Favorit.

mehr
 (Quelle: abc)
 (Quelle: DFB)