Hilfe-Center

Hilfe-Center:

Regionalliga

Regionalligen:

Verbände

Verbände:

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Pamina|10.10.2017|08:00

Zeiskam verteidigt PAMINA-Cup Ü40

Die Siegermannschaft des TB Jahn Zeiskam [Foto: Südwestdeutscher FV]

Am vergangenen Samstag wurde der PAMINA Ü40-Cup bei den Sportfreunden in Forchheim (Baden) ausgetragen. Der Vorsitzende des PAMINA-Fußballausschusses Karl Schlimmer und Oberbürgermeister Sebastian Schempp begrüßten 7 Mannschaften aus den Verbanden Baden, Südbaden, Südwest und dem Elsass.


Nach dem Einlauf und dem Abspielen der Nationalhymnen sahen die anwesenden Zuschauer auf dem hervorragend präparierten Spielfeldern tolle Seniorenspieler. Sechs Siege, davon fünf mit nur einem Tor unterschied sprechen für die ausgeglichenheit der Teams. Am Ende gewann die "Kultelf" des Tb Jahn Zeiskam den PAMINA-Cup verdient, denn vor allem bei den Siegen gegen die stärksten Konkurrenten SV Lauf und TUS Mingolfsheim (beide Südbaden) riefen die Mannen um den alles überragenden Spielmacher Sahin Pita die besten Leistungen ab.

Der zweite Südwestvertreter dir FSV Offenbach belegte den 6. Platz. Die Mannen von Helmut Vongerichten hatten viel Schusspech und verloren dank dieses Mankos Spiele, die sie eigentlich hätten gewinnen müssen.
Bei der Siegerehrung, die von Victoria Hansen (Eurodistrict PAMINA), Bruno Sahner (Südbaden), Patrice Cindy (Elsass) bedankte sich Vorsitzender Karl Schlimmer bei den Gstgebern für die reibungslose Turnierleitung. Auch den Schiedsrichtern galt sein Dank, die an diesem Tag ein leichtes Amt hatten. Gute Spiele bei der immer wieder Fair-Play-Gesten zu sehen war und keine Verletzten, das ist ein überragendes Fazit für diese grenzüberschreitende Veranstaltung, so Schlimmer. Er dankte auch Klaus-Dieter Lindner und seiner Crew vom  Badischen Fußballverbandes für die herausragende Vorbereitung dieses Turniers. Nach der Siegerehrung saßen Spieler und Funktionäre noch lange bei Speis und Trank zusammen bevor die Heimreise angetreten oder das benachbarte Oktoberfest aufgesucht wurde.

Die Platzierungen der Mannschaften:

1. TB Jahn  Zeiskam

2. SV Lauf

3. TUS Mingolsheim

4. ASG Gundershoffen

5. FC Ottenhöfen

6. FSV Offenbach

7. SV Spfr. Forchheim

Anzeige