Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Rückschlag |13.12.2019|21:40

0:2! Rot-Weiss Essen von Homberg überrascht

Der VfB Homberg nimmt drei Punkte von der Essener Hafenstraße mit.[Foto: imago images/Markus Endberg]

Rückschlag für Rot-Weiss Essen im Rennen um die Meisterschaft in der Regionalliga West: Der ehemalige Bundesligist unterlag am 21. Spieltag überraschend 0:2 (0:2) gegen den abstiegsbedrohten Liganeuling VfB Homberg. Für RWE war es vor 8495 Zuschauern im heimischen Stadion an der Hafenstraße die erste Niederlage nach sieben Partien.

"Es war eigentlich ein Spiel auf ein Tor. Der Gegner macht dagegen mit zwei Chancen zwei Treffer", sagte RWE-Trainer Christian Titz. "Zur Wahrheit gehört aber auch, dass wir die hohen Bälle des VfB nicht gut verteidigt haben. Mit zunehmender Spieldauer haben wir immer mehr verkrampft. Die Niederlage war ganz klar unser eigenes Verschulden. Und das ist nicht zum ersten Mal passiert. Wenn man eine Spitzenmannschaft sein will, muss man solche Spiele gewinnen."

Patrick Dertwinkel (16.) und Kapitän Dennis Wibbe (41.) sicherten dem VfB Homberg mit ihren Treffern wichtige Punkte. Für die Mannschaft von VfB-Trainer Stefan Janßen war es der erste Dreier nach zuvor zwei Niederlagen. Mit dem vierten Saisonsieg verkürzte der VfB den Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz auf zwei Zähler.

Rot-Weiss Essen liegt dagegen nun - bei einem Spiel weniger - sechs Punkte hinter der Spitze zurück. Tabellenführer SV Rödinghausen setzte sich vor 1021 Zuschauern 1:0 (1:0) bei Drittliga-Absteiger Fortuna Köln durch. Dabei musste die Mannschaft von SVR-Trainer Enrico Maaßen einen Großteil der zweiten Halbzeit in Unterzahl bestreiten. Lukas Kunze (63.) hatte wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte gesehen. Der einzige Treffer der Partie ging auf das Konto von Lars Lokotsch (13.). Aus den vergangenen sechs Spielen holte Rödinghausen 16 von 18 möglichen Punkten.

Das ebenfalls für Freitag vorgesehene Heimspiel des SC Verl gegen Aufstiegsmitkonkurrent Rot-Weiß Oberhausen konnte witterungsbedingt nicht ausgetragen werden.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter