Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Ferienfreizeiten|03.07.2018|14:30

1000 Kinder: 25. Saison für DFB-Ferienfreizeiten

Bis zum 1. September werden auf Einladung der DFB-Stiftung Egidius Braun 1000 Jugendliche im Alter von 13 bis 15 Jahren aus 80 Fußballvereinen zusammen mit ihren Betreuern eine Ferienwoche verbringen.[Foto: Carsten Kobow]

25 Jahre Fußball-Ferienfreizeiten des DFB. Eines der ersten und bis heute eines der höchstbudgetierten Breitensportprojekte des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) startet heute in Leipzig in die neue Runde. Am 20. Juni 1993 nahm am Lensterstrand die allererste Fußball-Ferienfreizeit ihren Anfang. Heute beginnt die 25. Saison. Bis zum 1. September werden auf Einladung der DFB-Stiftung Egidius Braun 1000 Jugendliche im Alter von 13 bis 15 Jahren aus 80 Fußballvereinen zusammen mit ihren Betreuern eine Ferienwoche verbringen.

"Wir holen die Kids samt Trainer und Betreuer aus ihren Heimatregionen ab und übernehmen sämtliche Kosten für die Unterbringung, die Verpflegung, das Programm sowie die An- und Abreise", sagt DFB-Vizepräsident Eugen Gehlenborg , der geschäftsführende Vorsitzende der Stiftung. Insgesamt 60 Mitarbeitende hat die Stiftung bei der Umsetzung im Einsatz.

Die Idee für die Freizeiten hatte 1993 der heutige DFB-Ehrenpräsident Egidius Braun . Der Aachener wollte den Fußball nie nur für die Großen - gerade für die kleinen Vereine sollte der DFB sich einsetzen. "Egidius Braun hat die große soziale Kraft des Fußballs früh erkannt", sagt Reinhard Grindel über einen seiner Vorgänger im Amt des DFB-Präsidenten. "Er ist nicht weniger als der Vater unseres umfassenden gesellschaftlichen Engagements , das von ihm in unserer Satzung verankert wurde und heute Teil der DNA des Deutschen Fußball-Bundes ist."

Ein elementarer Baustein dieser DNA sind die Fußball-Ferienfreizeiten, zu denen die ausgewählten Klubs als Dank und Anerkennung für herausragendes ehrenamtliches Engegament eingeladen werden. Für die Freizeiten steht jährlich in der Stiftung ein Budget in Höhe von 800.000 Euro bereit. Nachdem zuvor eine Vielzahl von Freizeitorten angesteuert wurden, fokussiert man sich seit 2017 auf die Sportschulen der DFB-Landerverbände in Edenkoben (Rheinland-Pfalz), Grünberg (Hessen), Hennef (Nordrhein-Westfalen), Karlsruhe-Schöneck (Baden-Württemberg), Leipzig (Sachsen) und Bad Malente. Dort in Schleswig-Holstein wird DFB-Ehrenspielführer Uwe Seeler kommende Woche bei den jungen Fußballerinen und Fußballer vorbeischauen und sicher auch für ein paar Selfies bereitstehen.

Teilnehmer Fußball-Ferien-Freizeiten 2018

Leipzig 1  (03.07. – 09.07.2018)

SV Grün-Weiß Tanna

SV EK Veilsdorf

SV Eintracht Camburg

SV Wacker 04 BaSa

Leipzig 2  (09.07. – 15.07.2018)

Jugend-Fußball-Club Kaspel 09

SV Betheln-Eddinghausen

VfL Eintracht Hannover

JFV Westpfalz

Leipzig 3  (15.07. – 21.07.2018) 

TV Oyten

Harpstedter TB/SG DHI

TV Bremen-Walle

TuS Komet Arsten

Leipzig 4  (21.07. – 27.07.2018)

SC Parchim

Hagenower Sportverein

SSV Eintracht Perleberg

FC Viktoria Jüterborg

Malente 1  (09.07. – 15.07.2018)

Sportverein Hahn

FV Biebrich 02

TuS Kleinern 1911

Malente 2  (16.07. – 22.07.2018) 

TuS Grün-Weiss Drommershausen

SV 1920 Reichelsheim

TSV Lang-Göns

Malente 3  (23.07. – 29.07.2018)

SC Hauenstein

ASV Lug/Schwanheim

TSV Degenia Bad Kreuznach

Malente 4  (30.07. – 05.08.2018)

RSV 1918 Weyer (Inklusion)

SF Charlottenburg-Wilmersdorf

RFC Liberta 1914

Grünberg 1  (15.07. – 21.07.2018)

SV Fortuna Langenau

BSG Chemie Leipzig

SV Blau-Weiß Dölau

VfB IMO Merseburg

Radeberger SV

Grünberg 2  (21.07. – 27.07.2018)

JSG Moseltal

FSV Trier-Tarforst

SpVgg Chochem

BV 1952 Bergisch Neukirchen

SV Konz

Grünberg 3  (27.07. – 02.08.2018)

SC Uckerath 1922 e.V.

TuS Chlodwig Zülpich 1896

1. FC Niederkassel

FC St. Hubert

SC Salingia 08 Barmen (Mädchengruppe)

Hennef 1  (24.07. – 30.07.2018)

SV SW Havixbeck

SC Aleviten Paderborn

Kabelhorst-Schwienkuhler SC

TSV Oldendorf

SV Blankenese

Hennef 2  (30.07. – 05.08.2018) 

TuS Sillenstede

BV Garrel

TuS Mündelheim

FC Rumeln-Kaldenhausen 1955

Krusenbuscher SV

Hennef 3  (05.08. – 11.08.2018)

SV Höxter

SV Heide Paderborn

SV Avenwedde

SSV Buer (Inklusion)

Eintracht Erle

Edenkoben 1  (01.08. – 07.08.2018) 

FV 08 Hockenheim

SpVgg Mögelsdorf 2000

TSV Mörsdorf

TSV Oettingen 1861

TSV 1861 Nördlingen

Edenkoben 2  (07.08. – 13.08.2018) 

SV-DJK Karlsbach

TSV 1847 Weilheim

SV Kumhausen

SV Hofkirchen

TSV Bobingen 1910

Schöneck 1  (14.08. – 20.08.2018) 

TSV Mindelheim

SV Wiltling / TSV Sattelpeilstein

SV Sallern Regensburg

FT Eintracht Schwandorf

Schöneck 2  (20.08. – 26.08.2018) 

FV Olympia Laupheim

FV 08 Rottweil

FV Bad Saulgau

SG Oppenweiler/Str.

Schöneck 3  (26.08. – 01.09.2018) 

SpVgg Reuth

SG Kirchardt

FV 1920 Stollhofen

vierter Teilnehmer noch offen

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter