Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Gut gekontert |26.10.2019|17:15

4:0! VfB Lübeck erobert Platz eins zurück

Lübeck steht wieder an der Tabellenspitze der Regionalliga Nord.[Foto: imago images/Nordphoto]

Der VfB Lübeck hat im Meisterschaftsrennen der Regionalliga Nord gekontert und die Tabellenführung zurückerobert. Einen Tag nach dem 4:3 der U 23 des VfL Wolfsburg beim TSV Havelse setzte sich die Mannschaft von Lübecks Trainer Rolf Martin Landerl am 16. Spieltag gegen die zweite Mannschaft von Hannover 96 vor 2396 Zuschauern deutlich 4:0 (1:0) durch.

Zum zwölften Lübecker Saisonsieg aus 15 Begegnungen trugen sich Yannick Deichmann (39.), Dennis Hoins (57.), Ahmet Arslan (63.) und Florian Riedel (90.) in die Torschützenliste ein. Für die Hannoveraner war es die siebte Partie hintereinander ohne die volle Punktausbeute.

Flensburg hält Anschluss an die Spitze

Der SC Weiche Flensburg 08 lauert weiterhin vier Zähler hinter dem VfB Lübeck. Der Tabellendritte gewann 4:1 (3:1) gegen die zweite Mannschaft des FC St. Pauli . Fabian Graudenz (13.), Angelos Argyris (23.) und Casper Olesen (38.) trafen für Flensburg bereits im ersten Durchgang. Torge Paetow (67.) sorgte für den Endstand. Zwischenzeitlich hatte Jakub Bednarczyk (44.) für den Nachwuchs des Zweitligisten verkürzt. Um die vierte Auswärtsniederlage in Folge zu verhindern, reichte es aber nicht mehr.

Nach vier Niederlagen hintereinander hat der SSV Jeddeloh erstmals wieder einen Zähler eingefahren. Der Mannschaft von SSV-Trainer Jouke Faber erkämpfte trotz eines zweimaligen Rückstands noch ein 2:2 (1:1) bei der U 23 des SV Werder Bremen. Tim van de Schepop (35./82.) glich jeweils für die Gäste aus. Es waren bereits die Saisontreffer neun und zehn für den Niederländer.

Für die Bremer trafen Kebba Badjie (25.) und Simon Straudi (57.). Die Schlussphase mussten die Gastgeber nach einer Roten Karte gegen Henry Rorig wegen einer Tätlichkeit (90.) in Unterzahl bestreiten.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter