Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Heimstark |25.08.2019|18:00

5:3! Lüneburg baut Heimbilanz aus

Fünf Tore, drei Punkte, ein Sieger: der Lüneburger SK.[Foto: imago images / Stefan Großmann]

Der Lüneburger SK Hansa hat seine Heimbilanz am 6. Spieltag der Regionalliga Nord ausgebaut. Die Mannschaft von Trainer Qendrim Xhafolli und Teamchef Rainer Zobel gewann 5:3 (4:0) gegen den SSV Jeddeloh und ist damit nach dem dritten Spiel auf der Sportanlage des TuS Neetze noch unbesiegt. Alle seiner sieben Punkte sammelte der LSK vor eigenem Publikum.

Gegen den  SSV Jeddeloh  stellten Thorben Deters (9./22.), Can Düzel (10.) und Jonas Seidel (13.) schon vor der Pause die Zeichen auf einen Sieg des Lüneburger SK. Im zweiten Durchgang machte Deters (55.) seinen Dreierpack perfekt. Ryoya Ito (76., Handelfmeter), Nikky Goguadze (90.) und der eingewechselte Thilo Töpken (90.+1) trafen für Jeddeloh. Die Mannschaft von SSV-Trainer Jouke Faber wartet nun seit vier Partien (ein Punkt) auf einen Dreier.

Havelse zeigt aufsteigende Form

Der  TSV Havelse  ist nach dem 3:0 (0:0) bei  Altona 93  seit drei Spielen (sieben Zähler) ohne Niederlage. Die Tore gegen den Aufsteiger steuerten Torben Engelking (56.), Yannik Jaeschke (66.) und der eingewechselte Julius Langfeld (88.) bei.

Aufsteiger  HSC Hannover  hat den ersten Sieg in der neuen Spielklasse knapp verpasst. Eine zweimalige Führung reichte der Mannschaft von Martin Polomka nur zu einem 2:2 (1:1) gegen die U 23 des SV Werder Bremen. Yannick Bahls (14.) und Björn Masur (68.) sicherten dem HSC zumindest den ersten Zähler im dritten Heimspiel. Die Bremer glichen jeweils durch Kebba Badjie (42.) und den eingewechselten Bennet van den Berg (79.) aus.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter