Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Starker Auftritt|04.10.2020|16:15

Altglienicke setzt Ausrufezeichen gegen Lok

Klare Sache: Altglienicke feiert zuhause fünf eigene Treffer gegen Lok Leipzig.[Foto: imago images/Jan Huebner]

Der aktuelle Vizemeister VSG Altglienicke hat am 9. Spieltag der Regionalliga Nordost ein Ausrufezeichen gesetzt. Das Team von Trainer Karsten Heine setzte sich im Topspiel gegen den aktuellen Titelträger 1. FC Lokomotive Leipzig 5:0 (2:0) durch. Für die Gastgeber war es der bislang deutlichste Saisonerfolg.

Christian Skoda (6.), Leon Heynke (22., Eigentor), Dennis Lemke (68.) sowie Tolcay Cigerci (69./77.) steuerten die Treffer bei. Mit jetzt 22 Punkten aus neun Begegnungen belegt die VSG Altglienicke den zweiten Tabellenplatz. Der Rückstand auf Ligaprimus FC Viktoria Berlin, der alle neun Saisonspiele gewonnen hat, beträgt fünf Punkte. Die Leipziger, trainiert von Almedin Civa, warten dagegen seit vier Partien auf den vierten Saisonsieg.

Cottbus dreht Partie gegen BFC

Seine Comeback-Qualitäten hat der FC Energie Cottbus beim 3:2 (0:1) gegen den BFC Dynamo unter Beweis gestellt. Die 3201 Zuschauer im Stadion der Freundschaft sahen zunächst, wie die Gäste durch Andor Jozsef Bolyki (10.) und den ehemaligen Energie-Spieler Alexander Siebeck (49.) in Führung gingen.

Nach der Roten Karte gegen BFC-Torschütze Bolyki wegen groben Foulspiels (62.) drehten aber Tobias Eisenhuth (64.), Felix Brügmann (70.) und Dominik Pelivan (76.) in Überzahl noch die Partie. Damit geht die Cottbuser Serie unter dem neuen Cheftrainer Dirk Lottner weiter. In vier Partien mit dem langjährigen Bundesligaprofi an der Seitenlinie sammelten die Lausitzer zehn von zwölf möglichen Punkten.

Lichtenberg seit drei Spieltagen unbesiegt

Der SV Lichtenberg 47 hat seine aktuell gute Verfassung bestätigt. Das 3:0 (0:0) gegen den SV Babelsberg 03 war der zweite Sieg aus den vergangenen drei Partien. Dabei sammelte die Mannschaft von Trainer Uwe Lehmann sieben Punkte. Gegen Babelsberg trugen sich Christian Gawe (62./90.+1) sowie Hannes Graf (83.) in die Torschützenliste ein.

Das 1:1 (1:0) gegen den VfB Germania Halberstadt war für den ZFC Meuselwitz schon das siebte Spiel in Serie ohne dreifachen Punktgewinn. Serhat Güler (22.) ließ die Mannschaft von Trainer Koray Gökkurt zunächst auf den dritten Saisonsieg hoffen. Dem VfB Germania Halberstadt gelang aber noch durch David Vogt (50.) der Ausgleich.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter