Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Wahl zur Amateurfußballerin des Jahres 2014|02.02.2015|17:00

Amateure des Jahres: Das ist Lea Brüning

Arbeiten am Comeback: Während ihrer schweren Verletzung trainierte Lea Brüning (DJK Armina Ibbenbüren) im Sitzen. [Foto: FUSSBALL.DE]

Wir stellen Euch die Top-Kandidaten bei der Wahl zu den Amateuren des Jahres im Videoporträt vor. Die vierte Kandidatin bei den Frauen ist Lea Brüning von der DJK Arminia Ibbenbüren in Nordrhein-Westfalen. Das Voting startet am kommenden Samstag, 7. Februar, sobald alle Top-5-Kandidaten unter den Männern und Frauen vorgestellt wurden. Die Wahl wird sowohl über die FUSSBALL.DE-Website als auch über unsere Kanäle auf Facebook und Twitter laufen.

Lea Brüning ist eine echte Kämpferin, die sich von nichts aufhalten lässt: Im Sommer 2013 verletzte sie sich erstmals schwer am Knie. Nach erfolgreicher Reha feierte sie nach knapp einem halben Jahr ihr Comeback mit sieben Toren im Kreispokalfinale. Doch das Pech blieb ihr treu und sie verletzte sich erneut schwer - ein ganzes Jahr war an Fußballspielen nicht zu denken. Aufgeben kam für die 17-Jährige jedoch nie in Frage. Stattdessen arbeitete sie fleißig an ihrem Comeback.

Zur Ablenkung von der Reha feuerte sie ihr Team bei jedem Spiel an. Als sie noch nicht ohne Krücken laufen konnte, trainierte sie ihre Ballfertigkeit eben im Sitzen. Nun haben sich die harte Arbeit und ihre Geduld ausgezahlt. Bei einem Hallenturnier feierte Lea Brüning ihr Comeback - und das Knie hielt. In der schweren Zeit während der Verletzung konnte sie sich vor allem auf ihre Familie und ihr Team von der DJK Arminia Ibbenbüren verlassen. Sie alle sind mächtig stolz, dass es die Stürmerin durch ihren unermüdlichen Ehrgeiz zurück auf den Platz geschafft hat.

Alles über Lea Brüning, ihre schweren Verletzungen und das tolle Comeback erfahrt Ihr im Video:

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter