Hilfe-Center

Hilfe-Center:

Regionalliga

Regionalligen:

Verbände

Verbände:

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Anmelden

Große FUSSBALL.DE-Aktion |08.02.2016|16:00

Amateure des Jahres: So steht's beim Voting!

Unsere zehn Kandidaten für die Wahl zur Amateurfußballerin und zum Amateurfußballer des Jahres. [Foto: FUSSBALL.DE]

Noch eine Woche läuft unsere FUSSBALL.DE-Wahl zu den Amateuren des Jahres 2015. Bislang sind insgesamt fast 10.000 Stimmen eingegangen! Bei den Männern ist es aktuell ein Vierkampf mit leichten Vorteilen für das hessische Urgestein Mike Hempel, bei den Frauen liegen die beiden Westfälinnen vorne. Das Voting endet am nächsten Montag, 15. Februar, um exakt 23.59 Uhr.

Bei den Stimmen, die bisher über die verschiedenen Kanäle eingegangen sind, zeichnen sich folgende Tendenzen ab:

  • Bei den Männern liefern sich (Aufzählung in alphabetischer Reihenfolge) Fabio Hardt (Mittelrhein), der Hesse Mike Hempel, Daniel Richter aus Sachsen-Anhalt und der Berliner Christian Tülger einen Vierkampf, sie liegen nicht weit auseinander, wobei aktuell Hempel die Nase leicht vorne hat. Frank Malzacher (Südbaden) hingegen hat dringend Unterstützung nötig, er liegt derzeit auf Platz fünf.
  • Das Frauen-Voting führen die beiden Kandidatinnen aus Westfalen an: Caterina Mannino kann derzeit die meisten User-Stimmen vorweisen, Daniela Klebeck liegt auf Platz zwei. Nur knapp dahinter folgen (ebenfalls alphabetisch) Melanie Bungert (Südwest), Sarah Mayer (Brandeburg) und Annette Schütz (Baden).


Hier die ausführlichen Infos, wie die Abstimmung funktioniert und Ihr beim Voting mitmachen könnt!

Fair Play ist wichtig -
auch beim Abstimmen!

Ein wichtiger Hinweis: Leider sind im Rahmen der Abstimmung Missbräuche und Versuche der Manipulation über die Kommentarfunktion im Forum unternommen worden. Dies wurde sowohl von uns bemerkt als auch von Usern angezeigt. Wir finden es sehr schade, dass die Aktion Amateure des Jahres , die dem gesamten Amateurfußball bundesweit Aufmerksamkeit und eine besondere Plattform verschafft, durch das Verhalten einiger weniger getrübt wird. Wie im Sport sollte auch hier Fair Play gelten. Auf betrügerischem Weg möchte keiner der Kandidaten gewinnen.

Die gute Nachricht: Das gesamte Voting und die Stimmenzählung wurden in den vergangenen Tagen bereinigt. Die Wahl geht normal weiter. Sollte es weiter zu Manipulationsversuchen kommen, behalten wir uns vor, eine der Abstimmungsmöglichkeiten zu entfernen und die dort abgegebenen Stimmen aus Gründen der Fairness allesamt für ungültig zu erklären. Im Sinne der Wahl und im Sinne der Kandidaten, die vor allem wegen ihres besonderen Sportsgeistes zur Wahl stehen.



Unsere fünf Kandidaten im Video:



Unsere fünf Kandidatinnen im Video: