Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Treffsicher|09.02.2018|21:30

Astoria Walldorf auch gegen Worms in Torlaune

Durften vier Tore bejubeln: Die Spieler von Astoria Walldorf (blaue Trikots).

[Foto: imago/Thomas Frey]

Der FC-Astoria Walldorf präsentiert sich nach der Winterpause in der Regionalliga Südwest in bestechender Frühform. Eine Woche nach dem 4:0 (3:0)-Heimsieg in einer Nachholpartie gegen die U 23 des FSV Mainz 05 setzte sich die Mannschaft von Astoria-Trainer Matthias Born am 24. Spieltag gegen den Traditionsverein VfR Wormatia Worms erneut vor eigenem Publikum 4:2 (2:1) durch, verbesserte sich auf Rang zehn und baute den Vorsprung vor der Gefahrenzone auf fünf Punkte aus.

Andreas Schön (20.) und Marcus Meyer (37.) brachten die Walldörfer mit ihren Treffern zur 2:0-Führung auf die Siegerstraße. Tim Grupp (64.) und Jonas Kiermeier (79.) machten in der zweiten Halbzeit alles klar. Die Gäste konnten durch Benjamin Maas (45.+2) und Thomas Gösweiner (70.) zweimal nur verkürzen. Die Wormatia, die sich mit drei Siegen hintereinander in die Winterpause verabschiedet hatte, ging erstmals wieder leer aus und rangiert zwei Zähler vor einem möglichen Abstiegsplatz.

Anzeige