Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

DFB-Spielordnung|21.05.2019|17:30

Aufstiegs-Playoffs: Diese Regeln gelten

Spielen um den Aufstieg in die 3. Liga: der FC Bayern II und Wolfsburg II.[Foto: Imago/Collage FUSSBALL.DE]

Mit dem SV Waldhof Mannheim, Chemnitzer FC und FC Viktoria Köln stehen drei sportliche Aufsteiger in die 3. Liga fest. Der vierte Aufstiegsplatz wird am Mittwoch (ab 19 Uhr) und Sonntag (ab 16 Uhr) zwischen dem VfL Wolfsburg II und FC Bayern München II ermittelt. Beide Duelle zwischen den Meistern der Regionalliga Nord und Bayern werden live auf Magenta Sport und im Stream bei brsport.de gezeigt. FUSSBALL.DE klärt auf, welche besonderen Regularien zu beachten sind.

Welche Spieler dürfen in zweiten Mannschaften von Lizenzvereinen – also von Bundesligisten und Zweitligisten – eingesetzt werden?

Grundsätzlich sind Spieler in zweiten Mannschaften einsatzberechtigt, die zu Beginn einer Saison (1. Juli) das 23. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, also zu diesem Zeitpunkt maximal 22 Jahre alt sind. So ist es in Paragraf 12 der DFB-Spielordnung festgehalten. Darüber hinaus dürfen bis zu drei Spieler, die am Stichtag 1. Juli bereits 23 Jahre oder älter sind, bei einer Partie gleichzeitig für ihre Mannschaft auf dem Platz stehen. Diese Regelungen gelten unabhängig davon, ob es sich um Vertrags- oder Lizenzspieler handelt. Ebenfalls wichtig: Jede Mannschaft muss die Spielberechtigung von zwölf deutschen Vertrags- oder Lizenzspielern nachweisen.

Können sich Wolfsburg II und Bayern II für die Aufstiegsspiele frei aus ihren Bundesliga-Kadern bedienen?

Nein. Neben den in Paragraf 12 beschriebenen Vorgaben ist in Paragraf 11 der DFB-Spielordnung die so genannte Stammspielereigenschaft zu beachten. Dort ist festgehalten: Wer bis einschließlich des fünftletzten Spieltages mehr als die Hälfte der möglichen Pflichtspiele (Meisterschaft und Pokal) in der Bundesliga-Mannschaft bestritten hat, ist als Stammspieler definiert und darf weder in den letzten vier Saisonspielen der zweiten Mannschaft noch in den Aufstiegsspielen zur 3. Liga eingesetzt werden. Es wäre also schon aufgrund der Statuten ausgeschlossen, dass ein Robert Lewandowski oder Wout Weghorst in den Aufstiegsspielen 2018/2019 auf dem Feld zu sehen sind. Die Stammspieler-Regelung gilt unabhängig vom Alter, von der Einschränkung sind auch die Spieler unter 23 Jahren betroffen.

Gilt in den Aufstiegsspielen die Auswärtstorregel?

Ja. Bei gleicher Trefferanzahl nach Hin- und Rückspiel setzt sich die Mannschaft durch, die auswärts mehr Tore erzielt hat. Falls im Rückspiel nach 90 Minuten noch keine Entscheidung gefallen ist, gibt es eine Verlängerung über zweimal 15 Minuten. Steht danach immer noch kein Sieger fest, findet ein Elfmeterschießen statt.

Ist wie im DFB-Pokal in der Verlängerung eine vierte Auswechslung möglich?

Ja. In den Rückspielen der Aufstiegs-Playoffs zur 3. Liga ist in der Verlängerung eine vierte Auswechslung erlaubt.

Werden die bisherigen Gelben Karten beider Mannschaften für die Aufstiegsspiele zur 3. Liga berücksichtigt?

Nein. Die Gelben Karten aller Spieler beider Mannschaften in dieser Saison sind nach dem letzten Spieltag gelöscht worden, es kann zu keiner Gelb-Sperre für das Rückspiel kommen. Ebenso kann kein Spieler wegen der 5. oder 10. Gelben Karte für das Hinspiel der Aufstiegs-Playoffs gesperrt sein. Anders verhält es sich bei Platzverweisen. Bestehende Sperren nach Roten Karten oder Gelb-Roten-Karten werden in die Aufstiegsspiele mitgenommen.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter