Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Siebter Streich |25.10.2020|13:30

Blindenfußball: Stuttgart holt siebten Titel

Dürfen sich zum siebten Mal feiern lassen: die Stuttgarter Blindenfußballer.[Foto: Carsten Kobow]

"Was sollen wir euch sagen, Kinder? Die Alten sind noch mal am Start", hatte DDR-Liedermacher Gundermann einst gesungen. Was sich als das perfekte Motto für das Finale der Blindenfußball-Bundesliga am Samstag auf dem Magdeburger Domplatz erwies. Mit dem 3:0 (0:0) über den FC St. Pauli im Finale meldete sich der MTV Stuttgart eindrucksvoll zurück. Golden Oldies.

Als der Rekordmeister die vergangene Saison auf dem 5. Platz beendet hatte, dachten einige Kenner der Sportart, die Zeit von Mulgheta Russom (42), Alexander Fangmann (35) und Lukas Smirek (36) sei nach sechs Titelgewinnen endgültig abgelaufen. Von wegen. "Nach der Corona-Pause hatten alle richtig Bock auf Fußball", sagte Alexander Fangmann überglücklich nach dem Abpfiff. "Jetzt feiern wir – soweit das halt in solchen Zeiten geht." Zuvor hatte er alle drei Treffer für die Schwaben erzielt.

Die Schwaben holten sich ihren siebten Titel unter den Augen von Dr. Reiner Haseloff. "Ich bin fasziniert von dem, was ich hier erlebe. Die Ballführung der Spieler ist bemerkenswert. Das ist ein wirklich spannender Sport, der noch mehr Förderung verdient", sagte der Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt. Die Liga wird seit dem Start 2008 durch die DFB-Stiftung Sepp Herberger gefördert.

Drei Tore: Siebter Titel für Fangmann 

Für Nationalmannschafts-Kapitän Fangmann, der gerade in der zweiten Halbzeit zur überragenden Form auflief, war es bereits der siebte Titelgewinn. Während Fangmann offensiv wirbelte, hielten die Routiniers Mulgheta Russom und Lukas Smirek die Abwehr zusammen. Der FC St. Pauli dagegen musste bereits die dritte Finalniederlage in Folge quittieren.

Nach einer umkämpften ersten Halbzeit, in der es schon ausgeschaut hatte, als ob Fangmann nach einem Pressschlag mit Nationalspieler Rasmus Narjes verletzt runter müsste, brachte er zwei Minuten nach dem Wiederanpfiff die Schwaben in Führung. Fangmann erlief einen Abpraller von St. Paulis Torwart Matthias Gutzmann und vollstreckte aus kurzer Distanz. Schon vier Minuten später traf Fangmann nach beherztem Dribbling zum 2:0. Kurz vor dem Schlusspfiff traf er dann auch noch zum 3:0-Endstand. Mit elf Toren wurde er auch Torschützenkönig der Saison 2020.

Janotta überreicht Meisterschale

DFB-Vizepräsident Dirk Janotta überreichte um kurz nach 17 Uhr die Meisterschale an den MTV Stuttgart. Und sprach dabei auch den Hamburgern Mut zu. "Jetzt nehmt ihr einfach einen neuen Anlauf. Ich drücke euch die Daumen dafür."

St. Pauli musste zum Finale auf dem Magdeburger Domplatz ohne Jonathan Tönsing antreten, der nach einer Blinddarmoperation nicht mehr rechtzeitig fit wurde. Als dann mit Narjes zur Halbzeit auch noch der zweite Nationalspieler der Hamburger ausfiel, schwanden die Chancen der St. Paulianer.

Am Tag vor dem Endspiel hatten Vize-Europameister Thomas Hitzlsperger und der ehemalige VfB-Keeper Timo Hildebrand Videogrüße an den MTV Stuttgart geschickt. "Holt euch den Titel", forderte Hitzlsperger. Genauso kam es dann auch.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter