Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Liveblog |24.02.2019|13:40

Der Amateurfußball-Kongress - so war's!

[Foto: 2019 Getty Images]

#meinVerein2024  Wie war der 3. Amateurfußball-Kongress des DFB? Was wurde in Kassel besprochen und diskutiert? Hier im Liveblog könnt ihr alles nachlesen! 

Sonntag, 24.2.2019 [Tag 3]

13.38 Uhr.  Es ist vollbracht - nach drei intensiven Tagen mit vielen Workshops, Podiumsrunden und Vorträgen verabschieden wir uns aus Kassel. Der 3. Amateurfußball-Kongress hat viele Ideen und Inhalte hervorgebracht - ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer, Referenten, Zuschauer...! Die weiteren Handungsempfehlungen gehen im Laufe des Nachmittags online. Wir freuen uns auf die kommenden Monate und Jahre gemeinsamer Zusammenarbeit - über alle im Fußball beteiligten Ebenenen hinweg. 

11.17 Uhr.  Die Votingresultate zu den Handlungsempfehlungen der Kongressthemen "Verband 2024", "Bildung/Qualifizierung 2024" und "Digitalisierung" werden gerade auf der Kongressbühne besprochen. Nachher stellen wir sie euch ausführlich bei FUSSBALL.DE vor. Die Handlungsempfehlungen " Rahmenbedingungen des Vereinsfußballs " und " Vereinsfußball 2024 " könnt ihr bei uns schon nachlesen - sie wurden gestern abgestimmt. 

10.03 Uhr.  "Der Fußball gehört uns allen" - Rainer Koch hat die entschiedene Geschlossenheit des deutschen Amateurfußballs eingefordert. Eine ehrliche und selbstkritische Bestandsaufnahme, die unmissverständliche Botschaft in Richtung Politik, endlich den Ehrenamtlichen hierzulande bessere Rahmenbedingungen zu verschaffen, dazu konkrete Pläne für eine starke Zukunft des deutschen Fußballs: Die Inhalte der Grundsatzrede des DFB-Vizepräsidenten  Dr. Rainer Koch  könnt ihr hier nachlesen.

8.18 Uhr. Guten Morgen! Endspurt beim Amateurfußball-Kongress. Bis wir ab 9 Uhr wieder live übertragen , lohnt sich die Lektüre des Interviews mit Dirk Illgner, Bruder von Weltmeister Bodo Illgner. Er ist Sportlicher Leiter des  SV Rot-Weiß Dünstekoven  und als Kongressteilnehmer in Kassel. Wir haben mit ihm über sein Engagement im Amateurfußball, seinen Eindruck vom Kongress und die Chancen der EURO 2024 für die Amateurvereine gesprochen.  Zum Interview...

Samstag, 23.2.2019 [Tag 2]

18.02 Uhr.  Tag 2 des Amateurfußball-Kongresses endet mit Workshops der Teilnehmer zu den Kongressthemen "Verband 2024", "Bildung/Qualifizierung 2024" und "Digitalisierung". Entsprechend werden zu diesen Themen morgen die Handlungsempfehlungen abgestimmt und besprochen. DFB-Vizepräsident Dr. Rainer Koch hält seine Grundsatzrede. Am dritten Tag kommen auch Bundestrainerin und Bundestrainer vorbei: Martina Voss-Tecklenburg  und Joachim Löw sind in Kassel zu Besuch. Im Rahmen einer Talkrunde werden die Cheftrainer zum Abschluss der Veranstaltung auf der Kongressbühne Einblicke in ihre sportlichen Planungen für das Jahr geben. Wir übertragen wieder live ab 9 Uhr bei YouTube und DFB-TV . Mit diesem Ausblick verabschieden wir uns für heute. Schönen Abend!

16.14 Uhr. Wie können die Rahmenbedingungen der Amateurvereine verbessert werden? Das Voting zu den TOP 3-Handlungsempfehlungen fiel denkbar knapp aus, deswegen führen wir auch "Platz 4" mit auf. Diese priorisierten Handlungsfelder werden nun konkret angegangen. Das sind: 
1. Höhere Transparenz der Fördermöglichkeiten
2. Kampagne zu den Sportstätten,
3. Aufbau eines Mitarbeiterkommunikationssystems für den Amateurfußball
4. Aufwertung des Ehrenamts
Was sich genau dahinter verbirgt und wie der Zeitplan aussieht, lest ihr hier:  Rahmenbedingungen verbessern: Das fordert der Kongress

13.34 Uhr. Nicht vergessen: Nachher ist Jimmy Hartwig bei uns zu Gast im TV-Studio . Der 64-Jährige wurde dreimal Deutscher Meister und holte in der Saison 1982/1983 mit dem Hamburger SV den Europapokal der Landesmeister. Heute ist er DFB-Integrationsbotschafter. Klar, dass ihn das Thema Integration ganz besonders beschäftigt. Er ist sich sicher: Um hier etwas bewegen zu können und die Kraft des Fußballs nutzen zu können, müssen alle Ebenen im Fußball zusammenarbeiten. Auch der Bereich "Schule und Sport" liegen ihm sehr am Herzen. "Das gehört zusammen", hat er uns verraten. Denn Kinder und Jugendliche, die stark in Anspruch genommen werden, bräuchten einen Ausgleich. Habt ihr Fragen an Jimmy? Stellt sie in den sozialen Netzwerken unter dem Hashtag #meinVerein2024. Ein Hintergrundbericht zu Jimmys Arbeit lest ihr hier: Hartwig: Fußball ist bester Integrationsmotor"

11.39 Uhr.  Heute Vormittag dreht sich alles um die "Rahmenbedingungen des Vereinsfußballs". Nach Expertenvorträgen und einer munteren Podiumsrunde zum Thema gehen die Kongress-Teilnehmer gleich in die nächste Workshop-Phase. 

10.45 Uhr.  Mitreden. Mitgestalten. Das ist unser Motto in Kassel. Und: erste Ergebnisse liefern. Die Handlungsempfehlungen zum Kongressthema "Vereinsfußball 2024" sind da! Hier findet ihr dazu den ausführlichen Text: Vereinsfußball 2024 - ein Leitbild ist nötig . Wie ist eure Meinung dazu? Diskutiert mit. Bei Twitter , Facebook und Instagram unter dem Hashtag #meinVerein2024. Wir sind gespannt auf euer Feedback! 

9.48 Uhr. Der Samstagmorgen startet ganz konkret mit dem Voting der Handlungsempfehlungen zum Kongressthema "Vereinsfußball 2024". Über die Ergebnisse liefern wir euch gleich ausführliche Hintergründe. Abgestimmt haben alle Teilnehmer in Kassel sowie die sieben Satellitenkongresse in den Landesverbänden.

8.50 Uhr. Guten Morgen aus Kassel! Wie ihr oben erkennen könnt: Wir sind wieder live beim 2. Tag des Amateurfußball-Kongresses dabei. Schaltet ein, diskutiert mit unter dem Hashtag #meinVerein2024. Außerdem haben wir nachgefragt und mit zwei FUSSBALL.DE-Teilnehmern über den ersten Tag des Kongresses gesprochen . Auf einen spannenden Tag mit vielen Erkenntnissen! 

Freitag, 22.2.2019 [Tag 1]

18.50 Uhr. Wir sagen langsam: tschüss, bis morgen! Heute Abend sehen die Teilnehmer des Amateurfußball-Kongresses noch eine exklusive Preview des Kinofilms "Trautmann". Der Film über das bewegte Leben von Bert Trautmann, langjähriger Torwart von Manchester City, kommt am 14. März in die Kinos. Er war der erste Ausländer, der in England zum  Fußballer des Jahres  gewählt wurde, und der erste Deutsche, der den FA Cup gewann. Nach seiner Kriegsgefangenschaft in einem britischen Lager beschloss er, in England zu bleiben. Das schreit geradezu nach einem gemeinsamen Mannschaftsabend für euch, oder?  FUSSBALL.de  macht's möglich: Gewinne für dich und deine gesamte Mannschaft (max. 20 Personen) einen Kinobesuch zum Kinostart! Wir drücken die Daumen! Zum Gewinnspiel ... 

17.58 Uhr. Für die Teilnehmer des Amateurfußball-Kongresses geht es nun in die Workshop-Phase zum Thema "Vereinsfußball 2024". Ihr habt alles im Livestream geguckt - und jetzt raucht euch der Kopf? Kein Problem. Die Grundsatzrede von DFB-Präsident Reinhard Grindel könnt ihr bei FUSSBALL.DE nachlesen: "Der Amateurfußball hat einen so hohen Stellenwert im DFB wie noch nie." Ebenso wie die zentralen Aussagen von Meikel Schönweitz , Cheftrainer der U-Nationalmannschaften. Er hat mit uns über seine eigene Amateurzeit, neue Konzepte im Jugendfußball und Scouting bei den Amateuren gesprochen. 

17.00 Uhr. Auf der Bühne des Amateurfußball-Kongresses geht es gerade darum, wie der Vereinsfußball im Jahr 2024 aussehen kann. Zugegeben: ein Blick in die Glaskugel. Wir unterstützen euch schon heute! Kennt ihr schon unsere Online-Seminare für Vereinsmitarbeiter/innen ? Von Steuern und Sponsoring über die Grundlage der Vereinsarbeit – dem Ehrenamt – bis zum Ordnungsdienst bei Fußballveranstaltungen. Die Tätigkeiten der Vereinsmitarbeiter/innen sind so vielschichtig wie die Themen unserer Webinare . Schaut mal rein! 

16.15 Uhr.  Nach der wohlverdienten Kaffeepause für die Kongressteilnehmer dreht sich heute Nachmittag alles um den Vereinsfußball 2024: Zunächst in einem Expertenvortrag zur Vereinsentwicklung im Spannungsfeld gesellschaftlicher Erwartungen, dann in einer vielfältig besetzten Podiumsrunde - und im Anschluss geht's ganz praxisnah in die Workshop-Phase für alle Teilnehmer. 

15.15 Uhr.  Die Expertenvorträge enthielten viel Input zur Entwicklung des Amateurfußballs 2012-2018. Weiter geht's mit einer Podiumsdiskussion zur "Zusammenarbeit Profi-/Amateurfußball". Habt ihr konkrete Fragen? Beteiligt euch über Twitter und Instagram mit dem Hashtag #meinVerein2024! 

14.25 Uhr. Wie hat sich der Amateurfußball in den Jahren 2012 bis 2018 entwickelt? Darum geht es auf der Bühne in Kassel nun in drei Expertenvorträgen. Was hat der Masterplan gebracht? Wie viele Kinder, Jugendliche, Männer und Frauen spielen im Verein Fußball? Auf welchen Wegen informieren sie sich über ihren Lieblingssport? Und welche Chancen hält die EURO 2024 für den Vereinsfußball bereit?

13.50 Uhr. Reinhard Grindel hält fest: „Die großen Herausforderungen für den Vereinsfußball 2024 sind für mich: Erstens die Sicherung und die Qualität des ehrenamtlichen Nachwuchses. Zweitens: eine bessere Infrastruktur für unsere Vereine, d.h. mehr Fußballplätze trotz einer zunehmenden Konkurrenz um die Flächen in unseren Großstädten. Drittens: eine enge Zusammenarbeit zwischen Schule und Verein. Viertens: die sinnvolle Nutzung der Digitalisierung für unsere Kommunikation in und mit den Vereinen. Fünftens: endlich ein Bürokratieabbau für den Sport.“

13.40 Uhr. Wichtig: Reinhard Grindel weist auf die zahlreichen Trainings- und Servicehilfen bei FUSSBALL.DE hin. Hier geht’s lang zu Trainingsinhalten, Online-Seminaren und mehr.

13.30 Uhr.  DFB-Präsident Reinhard Grindel hält eine Grundsatzrede: "Der Amateurfußball hat einen so hohen Stellenwert im DFB wie noch nie. Wir im DFB-Präsidium vergessen nicht, wo wir herkommen und vor allem nicht, wo unsere Nationalspieler herkommen."

13.15 Uhr.  Der Amateurfußball-Kongress ist gestartet! Peter Frymuth, Vizepräsident Spielbetrieb und Fußballentwicklung, spricht zur Begrüßung: „Lassen Sie uns gemeinsam in einem Team die nächsten drei Tage gestalten. Und nach diesen drei Tagen wollen wir auch gemeinsam diese neuen Wege gehen.“

11.42 Uhr.   Auf Grundlage des letzten Amateurfußball-Kongresses 2012 ist die Zukunftsstrategie Amateurfußball entstanden. Hier findet ihr den   Masterplan Amateurfußball   .

10.57 Uhr.   Um 13 Uhr geht’s mit einer Grundsatzrede von DFB-Präsident Reinhard Grindel los. Das gesamte Programm findet ihr hier in der Übersicht:   Programm Amateurfußball-Kongress 2019   .

10.08 Uhr.   Hallo aus Kassel! Heute startet der 3. Amateurfußball-Kongress des DFB. Bis Sonntag dreht sich hier alles um die Zukunft des Amateurfußballs. Auf   FUSSBALL.DE   und bei   Twitter   ,   Facebook   und   Instagram   halten wir euch auf dem Laufenden: Was wird gerade diskutiert? Wie können Lösungen zur Stabilisierung und Stärkung der Basis aussehen? Schaltet euch ein - mit dem offiziellen Hashtag #meinVerein2024.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter