Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Sprechstunde |24.10.2020|18:45

Diskutiere mit DFB-Experten zum Kinderfußball

Sprich mit unseren DFB-Experten zum Kinderfußball: Schönweitz und Hirte (v.l.).[Foto: Getty Images/Thomas Böcker/DFB/Collage FUSSBALL.DE]

Der Kinderfußball in Deutschland verändert sich. Die neuen Spielformen in der G-, F- und E-Jugend sind mit Beginn der Saison 2020/2021 in die nächste Stufe der Pilotphase gegangen, mittlerweile beteiligen sich alle 21 Landesverbände daran. Du hast Fragen zu den neuen Spielformen, die kleinere Teamgrößen, mehrere Felder, mehr Ballaktionen für jedes Kind und ein festes Rotationsprinzip beim Auswechseln beinhalten? Du hast Anregungen aus der Praxis? Du willst Kritik oder auch Deine Unterstützung loswerden? Du benötigst organisatorische Tipps? Dann bietet sich jetzt die perfekte Gelegenheit – bei der digitalen Sprechstunde mit DFB-Experten am kommenden Montag (26. Oktober).

Als Gesprächspartner werden der Cheftrainer der U-Nationalmannschaften beim DFB, Meikel Schönweitz, und Markus Hirte (Leiter Talentförderung) mit von der Partie sein. Los geht der Austausch zum Kinderfußball per Videokonferenz um 19 Uhr, die Dauer der digitalen Sprechstunde ist auf rund 90 Minuten angesetzt. Das Angebot richtet sich an alle Amateurklubs. Vor allem Kinder- und Jugendtrainer*innen sowie Jugendleiter*innen dürfen sich angesprochen fühlen.  

So meldest Du dich an

Du kannst Dich ab sofort anmelden – und zwar via E-Mail an fussball.de@dfb.de . Gib‘ bitte unter dem Betreff "Kinderfußball" neben Deinem Namen auch Dein Alter und die Funktion an, die Du in deinem Verein ausübst – und gerne auch schon Fragen, die Dir zu den Spielformen im Kinderfußball auf den Nägeln brennen. Die Zahl der Teilnehmer*innen an der digitalen Sprechstunde ist auf 25 Personen begrenzt. 

Die Anmeldefrist läuft bis Sonntag, 25. Oktober, 18 Uhr. Die Teilnehmer*innen erhalten dann bis Montagvormittag einen Einladungslink, mit dem sie sich abends in die digitale Sprechstunde einwählen können. Die DFB-Experten freuen sich auf den Austausch mit euch. 

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter