Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Stark im ZDF |03.12.2018|16:15

Drei Treffer: "Wollte noch einen mehr machen"

Einmal oben links nach zweimal unten rechts: Keven Feger traf dreimal an der ZDF-Torwand.[Foto: Screenshot/ZDF]

Am Samstag feierte Keven Feger vom baden-württembergischen Oberligisten SV Oberachern zunächst einen ungefährdeten 4:0-Heimerfolg mit seinem Team. Abends folgte als FUSSBALL.DE-Kandidat an der Torwand im aktuellen sportstudio ein beeindruckender Sieg gegen ein Bundesliga-Brüderpaar.

Erst der Heimsieg, dann das Erlebnis am Abend mit einem Sieg beim Torwandschießen. "Das war schon ganz okay“, sagt Keven Feger im Gespräch mit FUSSBALL.DE  über seinen rundum gelungenen Samstag. Den ersten Glanzpunkt setzte der Abwehrspieler des SV Oberachern dabei bereits am Nachmittag, als er gemeinsam mit seinen Teamkollegen in der Oberliga Baden-Württemberg ein klares 4:0 gegen die Neckarsulmer Sport-Union erspielen konnte.

Direkt nach der Partie fuhr Feger mit drei Freunden weiter nach Mainz, um dort als FUSSBALL.DE -Kandidat an der ZDF-Torwand anzutreten. „Bereits beim Üben vor der Sendung ist fast jeder Ball reingegangen“, erinnert sich Feger. Und auch in der Sendung versenkte der 27-Jährige gleich die ersten beiden Schüsse, sodass sich Moderator Jochen Breyer nach Fegers furiosem Start bereits gezwungen sah, den Mythos der Torwand zu bemühen: „Sechs Treffer an der Torwand gab es übrigens noch nie“, sagte Breyer. Doch dieses Kunststück blieb letztlich auch Feger verwehrt. Sein letzter Versuch unten rechts verfehlte sein Ziel und auch oben links sollte „nur noch“ der erste Schuss sitzen. „Eigentlich wollte ich oben noch einen mehr machen“, sagt Feger im Rückblick. „Aber da hat die Konzentration dann schon zu sehr nachgelassen.“ Denn drei Treffer reichten im Vergleich mit Maximilian Eggestein (ein Treffer) und Johannes Eggestein (zwei Treffer), dem Brüderpaar des Bundesligisten SV Werder Bremen.

Fegers Teamkollegen beim SV Oberachern verfolgten den gelungenen TV-Auftritt gemeinsam vor dem Fernseher, denn vergangenen Samstagabend war auch die Weihnachtsfeier der Mannschaft. Für Feger ging es daher von Mainz auch nicht direkt nach Hause, sondern nach Karlsruhe. Dort warteten seine Teamkollegen, mit denen er seinen perfekten Samstag bis spät in die Nacht gebührend feierte.

"Bereits beim Üben vor der Sendung ist fast jeder Ball reingegangen"

So kannst auch Du im aktuellen sportstudio dabei sein:

Bewerben ist jederzeit möglich. Lade Deine geilste Bude oder Dein großartigstes Kunststück hoch - und zwar hier . Melde Dich mit Deinem FUSSBALL.DE -Konto an, klicke auf den grünen Button "Los geht’s“, anschließend wählst Du Dein Video aus und lädst es hoch. Kontaktformular ausfüllen – fertig! Möglich sind die Dateitypen mp4, mov, mpg, mpeg, wmv, avi und mxf. Die Datengröße darf maximal 1 Gigabyte betragen. Um teilzunehmen, musst Du mindestens 15 Jahre alt sein. Außerdem kannst Du uns Dein Video jetzt auch per WhatsApp schicken, und zwar unter folgender Nummer: 0175 9794473 .

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter