Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

ZDF-Auftritt |15.04.2019|17:30

Dreierpack an ZDF-Torwand: März schlägt Eberl

Treffsicher an der ZDF-Torwand: Dennis März vom VfB Fortuna Biesdorf.[Foto: ZDF]

Knapper Sieg an der Torwand: Mit 3:2 setzte sich Dennis März am Samstagabend im aktuellen sportstudio gegen seinen Kontrahenten Max Eberl durch. Trotz "Muffensausen" behielt der FUSSBALL.DE-Kandidat im Duell mit dem  Sportdirektor von Borussia Mönchengladbach nicht nur kühlen Kopf, sondern am Ende auch die Oberhand. Darauf will er in der Liga aufbauen.

"Da ging mir schon ein bisschen die Muffe"

Max Eberl hatte ordentlich vorgelegt. Gleich zwei Treffer versenkte der ehemalige Bundesliga-Profi an der ZDF-Torwand. Sein Gegenüber, Dennis März, stand damit direkt unter Zugzwang. "Es war für mich enorm wichtig, dass der erste Versuch reingeht, damit bei mir der innere Druck abfällt", erklärt Mittelfeldspieler vom VfB Fortuna Biesdorf  im Gespräch mit FUSSBALL.DE . März glich aus und hatte wenig später sogar die Möglichkeiten, das Duell für sich zu entscheiden. "Als er dann oben links keinen getroffen hat, habe ich mir meine Chance ausgemalt." Und die nutzte er: Mit dem letzten Schuss sicherte sich der 25-Jährige schließlich den Sieg – und reiht sich dadurch an zweiter Stelle im Ranking der bisherigen FUSSBALL.DE-Kandidaten  ein.

Dabei machte sich in ihm kurz vor dem Auftritt Aufregung breit. "Ich konnte im Vorfeld in einem Nebenraum ein bisschen üben. Dabei habe ich gemerkt, dass es doch gar nicht so leicht ist, wie es immer aussieht", sagt März und muss sich eingestehen: "Da ging mir schon ein bisschen die Muffe." Die Sorgen blieben unbegründet. Und auch unabhängig vom Sportlichen freut sich der Herausforderer vielmehr über das besondere Erlebnis. "Das alles einmal live im Studio mitzuerleben, war schon klasse. Dass es dann so ein tolles Ende für mich genommen hat, ist natürlich das i-Tüpfelchen", so März.

Auch bei seiner Mannschaft, die den Auftritt gemeinsam vor dem Fernseher verfolgt hatte, war die Freude groß. "Es kamen sehr viele Glückwünsche von meinen Mitspielern, auch von ehemaligen, reingeflattert. Mein Handy ist danach explodiert", lacht der Sieger. Die gezeigte Treffsicherheit will März, der in der gesamten Saison bislang einmal getroffen hat, nun auch in der Landesliga Staffel 2 Berlin unter Beweis stellen. "Jetzt haben wir erstmal ein Wochenende spielfrei. Danach werde ich im Training alles geben, um meine – jetzt vier – Saisontreffer weiter auszubauen", zeigte sich der Biesdorfer selbstbewusst.

 

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter