Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

#WePlayAtHome |04.06.2020|11:30

eFriendly: Mit Timo Werner gegen Spanien

Für das DFB-Team an der Konsole gegen Spanien: Nationalspieler Timo Werner.[Foto: getty images]

Das vierte eFriendly der Serie #WePlayAtHome wartet mit spannenden Neuerungen auf: Erstmals treffen gleich fünf DFB-Spieler auf ein gegnerisches Quintett. Das kommt am Donnerstagabend aus Spanien. Für Deutschland ist unter anderen Timo Werner mit von der virtuellen Partie. Neben dem Nationalspieler und seinen Zockerfähigkeiten steht besonders der neue Wettkampfmodus im Fokus: Die XBOX feiert Premiere.

Zwei YouTuber spielen zum ersten Mal in einem Länderspiel gegeneinander. FIFA 85er oder Ultimate Team Modus? Das können die fünf Spieler selbst entscheiden! Abgerundet wird das Event durch schmucke Preise, die DFB-Partner Adidas im Zuge der Übertragung verlost. Zuschauer haben dabei die Möglichkeit, Trikots, Shirts oder Fußballschuhe zu gewinnen – bei Twitch vorbeizuschauen lohnt sich! Ab 18 Uhr werden dort alle Partien live gezeigt.

Den Anfang machen Dylan "DullenMIKE" Neuhausen und Kilian "Zidane" Pita im Aufeinandertreffen zweier eNationalspieler auf der XBOX. "Ich bin natürlich sehr motiviert, weil wir die letzten Spiele nicht so gut abgeliefert haben. "Zidane" ist ein sehr guter Spieler und war letztes Jahr auch bei der WM, es sollte also ein spannendes Spiel werden", sagt "DullenMIKE". Auch Teil zwei der Revanche – das erste Aufeinandertreffen Ende März entschieden die Spanier in anderer Besetzung knapp für sich – zwischen Niklas "NRaseck" Raseck und David "Cone" Estébanez wird auf der Microsoft-Konsole ausgespielt. Dann der Wechsel auf die PS4: Das Highlight-Match zwischen Timo Werner und Chelseas Cesar Azpilicueta startet gegen 19 Uhr. Im Anschluss daran bekommt es Deutschlands aktuell bester FIFA-Spieler, Umut "HSV_Umut" Gültekin, mit Javier "JRA" Romero zu tun. Den Abend beschließen sollen schließlich die zwei YouTuber: Für Deutschland zockt "Julius FGU" gegen seinen spanischen Streamingkollegen José "Cacho" Antonio.

Mit einem Showmatch gegen das Team von Nationalkeeper Bernd Leno am kommenden Sonntag steht für die eNationalmannschaft bereits der nächste Termin fest. Aus der eNationalmannschaft spielen zum Beispiel “HSV_Umut” und Erhan "Dr. Erhano" Kayman mit.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter