Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Verfolger |23.03.2019|16:50

Eichstätt verkürzt Rückstand auf Bayerns U 23

Steuert zwei Tore zum Eichstätter Sieg bei: Philipp Federl.[Foto: imago/foto2press]

Der VfB Eichstätt hat den Rückstand auf Spitzenreiter FC Bayern München U 23 in der Regionalliga Bayern vorerst auf zwei Zähler verkürzt. Am 26. Spieltag kam der VfB bei der zweiten Mannschaft des FC Augsburg zu einem späten 3:2 (1:1)-Auswärtserfolg. Der Tabellenführer aus München ist an diesem Wochenende wegen Abstellungen für Junioren-Nationalmannschaften nicht im Einsatz.

Für Eichstätt war das 3:2 in Augsburg der dritte Sieg in Serie. Großen Anteil daran hatten die Torschützen Fabian Eberle (32.) und Philipp Federl (67./89.). Der FCA konnte die vierte Niederlage aus den vergangenen vier Partien trotz der Treffer von Markus Feulner (36.) und Maurice Malone (48.) nicht verhindern. „Beide Mannschaften haben mit offenem Visier gespielt und wollten unbedingt gewinnen“, so VfB-Trainer Markus Mattes. „Für die Zuschauer war das bestimmt sehr unterhaltsam, aber als Trainer stirbt man da draußen ein paar Tode.“

Matip beschert FCI einen Punkt

Die zweite Mannschaft des FC Ingolstadt hielt den direkten Abstiegskonkurrenten VfR Garching mit einem 1:1 (0:0) auf Distanz. Routinier und Ex-Nationalspieler (drei Einsätze für Kamerun) Marvin Matip (90.+2.) markierte kurz vor Schluss den Ausgleichstreffer. Florian Pflügler (54.) hatte Gastgeber Garching in Führung gebracht. Der VfR rangiert nun einen Punkt vor der Abstiegszone. Ingolstadt weist vier Zähler Vorsprung auf Garching auf.

Der Sprung auf Rang acht ist dem FV Illertissen gelungen. Beim SV Schalding-Heining, der den achten Platz hergeben musste, behauptete sich der FVI 2:0 (0:0). Die Treffer zum dritten Sieg aus den vergangenen vier Begegnungen (neun Punkte) steuerte Burak Coban (65., Foulelfmeter/85.) bei. Schalding-Heining hat die zurückliegenden fünf Spiele nicht gewonnen. Außerdem verlor der SVS Nico Dantscher (63.) mit einer Roten Karte wegen einer Notbremse.

Heimstetten wieder Vorletzter

Dem TSV 1860 Rosenheim reichte ein 1:1 (0:0) gegen die zweite Mannschaft der SpVgg Greuther Fürth, um die direkten Abstiegsplätze zu verlassen und sich zumindest auf einen Relegationsrang vorzuschieben. Danijel Majdancevic (65.) für die Rosenheimer sowie Tim Danhof (60.) für Fürth waren erfolgreich. Der Fürther Daniel Adlung (90.) handelte sich wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte ein. Der TSV hat seit acht Begegnungen nicht gewonnen.

Der SV Heimstetten rutschte durch ein 1:2 (0:1) gegen die U 21 des 1. FC Nürnberg sowie das Rosenheimer Remis wieder auf den vorletzten Platz ab. Ein Treffer von Mohamad Awata (57.) reichte nicht zu einem Punktgewinn, weil Cedric Euschen (15.) und Erik Engelhardt (90.+1, Foulelfmeter) für den FCN zur Stelle waren. Die Nürnberger holten aus den jüngsten fünf Spielen zwölf Zähler, sind jetzt Tabellenvierter.

Drei Spiele, sieben Punkte: Das ist die Jahresbilanz der SpVgg Oberfranken Bayreuth nach dem 4:2 (3:1)-Heimsieg gegen Schlusslicht FC Pipinsried. Ivan Knezevic (2.), Christoph Fenninger (8.), Christopher Kracun (45.+1) und Patrick Weimar (90.+2) bescherten Bayreuth Saisonsieg Nummer neun. Für Pipinsried trafen Kasim Rabihic (30.) und Philipp Schmidt (90.+1).

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter