Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

#FUBAZchallenge |01.06.2020|10:00

FAQ zum DFB-Fußball-Abzeichen

"DFB-Fußball-Abzeichen is coming home": Zuhause kreativ werden.[Foto: DFB]

Seit 1999 kommt der DFB mit dem Fußball-Abzeichen an die Basis. Dabei war es nie aktueller als jetzt: Durch die Kontaktbeschränkungen während der Corona-Krise suchen Trainer nach Übungen, die ein sinnvolles Training ermöglichen und gleichzeitig die Sicherheitsvorgaben berücksichtigen. Das DFB-Fußball-Abzeichen hat diese Kriterien schon immer erfüllt und sich als Stationentraining für Groß und Klein bewährt. FUSSBALL.DE beantwortet eure wichtigsten Fragen zum DFB-Fußball-Abzeichen in der Übersicht.

An welche Zielgruppe richtet sich das Abzeichen?

Das DFB-Fußball-Abzeichen ist für alle Mädchen und Jungen ab neun Jahren gedacht, die gerne Fußball spielen. Nach oben gibt es keine Altersgrenze. Für jüngere Kinder ab sechs Jahren gibt es das DFB-Paule-Schnupper-Abzeichen. Das DFB-Fußball-Abzeichen eignet sich also für fast alle!

Welche Stationen gibt es?

Die Stationen heißen Elferkönig, Dribbelkünstler, Kurzpass-Ass, Flankengeber und Kopfballkönig. Es werden also die elementaren Fähigkeiten des Fußballs trainiert. Falls die Station Kopfballkönig nicht durchgeführt werden kann, darf sie durch eine eigens kreierte Station ersetzt werden. Auch die doppelte Durchführung einer der anderen Stationen (z.B. des Elferkönigs) ist möglich. Beim DFB-Paule-Schnupper-Abzeichen werden drei Stationen absolviert. Die Stationen Flankengeber und Elferkönig fallen für die jüngeren Kinder weg.

Gibt es eine Punktzahl/Rangliste zum Abzeichen?

An jeder Station können die Spieler und Spielerinnen bis zu 60 Punkte sammeln. Wer bei der Durchführung der Stationen eine bestimmte Punktzahl erzielt, erhält als Auszeichnung eine Urkunde in Gold, Silber oder Bronze. Die für die einzelnen Auszeichnungen benötigten Punktzahlen variieren zwischen den Altersgruppen. Kinder unter 13 Jahren müssen für eine Auszeichnung in Gold also weniger Punkte holen als Erwachsene zwischen 17-39 Jahren. Beim DFB-Paule-Schnupper-Abzeichen gibt es an jeder Station bis zu 10 Punkte. Hierbei reicht bereits ein einziger, um das Abzeichen zu gewinnen.

Kann man auch etwas gewinnen?

Neben der Urkunde gibt es einen Pin für das DFB-Fußball-Abzeichen bzw. das DFB-Paule-Schnupper-Abzeichen zu gewinnen. Darüber hinaus soll eine zusätzliche Verlosung von 10x10 Bällen stattfinden.

Warum gibt es das Abzeichen überhaupt?

Das DFB-Fußball-Abzeichen ist ein sportliches Aktionsprogramm für Frauen und Männer, Kinder und Jugendliche. Mit dem DFB-Fußball-Abzeichen können die vielen unterschiedlichen Fähigkeiten, die beim Fußball gefragt sind, gezielt und mit Spaß trainiert und geprüft werden. Dabei kommt auch der Wettbewerbscharakter nicht zu kurz: Obwohl jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin die Stationen einzeln durchlaufen muss, gibt es am Ende eine Punktzahl, mit dem sich die Spieler und Spielerinnen miteinander messen können. Außerdem findet das DFB-Fußball-Abzeichen Anerkennung in der Wertung für das Deutsche Sportabzeichen des  DOSB .

Warum eignet sich das Abzeichen aktuell ganz besonders fürs Training?

Die Übungen des DFB-Fußball-Abzeichens sind kontaktfreies Training, da die Spieler und Spielerinnen alle Stationen ohne Mitspieler oder Gegner durchlaufen müssen. Angesichts der Vorsichtsmaßnahmen in Zeiten der Corona-Krise ist Techniktraining an verschiedenen Stationen eine gute Lösung, um das Training sinnvoll zu gestalten und trotzdem die Ansteckungsgefahr auf ein Minimum zu reduzieren.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter