Hilfe-Center

Hilfe-Center:

Regionalliga

Regionalligen:

Verbände

Verbände:

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Derbyniederlage |27.11.2017|22:25

Firats Tor reicht Kickers Offenbach nicht

Erzielt in der 36. Minute den ersten Treffer des Spiels: Serkan Firat. [Foto: imago/Jan Huebner]

Der Traditionsverein Kickers Offenbach hat am 21. Spieltag in der Regionalliga Südwest die Rückkehr auf den zweiten Tabellenplatz verpasst. Im Derby beim hessischen Rivalen TSV Steinbach gab die Mannschaft von OFC-Trainer Oliver Reck eine zwischenzeitliche Führung aus der Hand und musste sich am Ende 1:2 (1:1) geschlagen geben.

"Das war ein Spiel, das wir nicht hätten verlieren müssen", meinte Ex-Nationaltorhüter Reck: "Wir hatten viel Spielkontrolle. Allerdings hat Steinbach die beiden Situationen, die zu unseren Gegentoren führten, gut ausgenutzt."

Offenbach jetzt Dritter

Mittelfeldspieler Serkan Firat (36.) hatte die Offenbacher vor 1389 Zuschauern zunächst in Führung gebracht. Ex-Bundesligaprofi Nico Herzig (44.) glich kurz vor der Pause für Steinbach aus. Dennis Wegner (56.) gelang per Kopfball der Siegtreffer für die Gastgeber.

In der Tabelle rutschte Kickers Offenbach nach nur einem Sieg aus den vergangenen sechs Partien hinter Waldhof Mannheim auf den dritten Rang ab. Der Abstand beträgt allerdings nur einen Punkt. Der TSV Steinbach fuhr nach dem 1:0 (1:0) bei der U 23 des VfB Stuttgart seinen zweiten Sieg in Folge ein und kletterte auf Rang acht.

Anzeige