Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Finaltag |22.08.2020|17:55

FSV Union Fürstenwalde: Premiere im DFB-Pokal

Die erste Pokalrunde klar gemacht: Union Fürstenwalde gewinnt gegen Babelsberg.[Foto: imago images/Jan Huebner]

Mit dem FSV Union Fürstenwalde aus der Regionalliga Nordost hat sich ein neuer Verein in die Liste der Landespokal-Sieger von Brandenburg eingetragen. Damit erhöht sich die Anzahl der verschiedenen Titelträger auf elf Vereine. Zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte durfte der FSV Union den Pokal in die Höhe strecken und sorgt damit auch in der ersten Runde des DFB-Pokals (11. bis 14. September) für eine Premiere.

Im Endspiel setzten sich die von Ex-Bundesligaprofi Matthias Maucksch trainierten Fürstenwalder am Finaltag der Amateure im Werner-Seelenbinder-Stadion in Luckenwalde 2:1 (2:0) gegen den Ligakonkurrenten und Rekordpokalsieger SV Babelsberg 03 durch.

Damit verhinderte der FSV Union auch die alleinige Bestmarke für den SV Babelsberg 03, der sich den Platz an der Spitze weiterhin mit dem früheren Bundesligisten FC Energie Cottbus (jeweils neun Pokalsiege) teilt. Der jüngste Titelgewinn war dem SVB im Jahr 2016 gelungen. Damals siegten die Babelsberger 3:1 beim FSV Luckenwalde.

Fürstenwaldes Lukas Stagge beweist "Köpfchen"

Bereits in der ersten Halbzeit bewiesen die Fürstenwalder "Köpfchen" und gingen dank zwei frühe Kopfballtreffer von Lukas Stagge (12./20.) 2:0 in Führung. Für den 23 Jahre alten Offensivspieler waren es im Brandeburg-Pokal die Tore Nummer zwei und drei.

Im zweiten Durchgang schraubten die Babelsberger, die in der ersten Hälfte durch Angreifer Daniel Frahn ihre größte Möglichkeit auf das Anschlusstor verpasst hatten, einen Gang höher und kamen durch den Treffer von Offensivakteur Bogdan Rangelov (62.) auf 1:2 heran. Auch in der spannenden Schlussphase suchte der SV Babelsberg 03 immer wieder den Weg zum gegnerischen Kasten, blieb aber ohne weiteren Torerfolg.

Europa League-Teilnehmer VfL Wolfsburg wartet

Bei seiner ersten Teilnahme im DFB-Pokal darf sich der FSV Union Fürstenwalde auf keinen geringeren Gegner als den Bundesligisten und Europa League-Teilnehmer VfL Wolfsburg freuen. Die Partie gegen den DFB-Pokalsieger von 2015 findet am Wochenende vom 11. bis zum 14. September statt.

Wo die Partie stattfinden wird, steht noch nicht fest. "Wir hoffen, in unserem Stadion vor Zuschauern spielen zu können", sagt FSV-Mediensprecher Michel Rieckmann im Gespräch mit  FUSSBALL.DE  und gibt die Marschroute vor: "Egal ob mit oder ohne Fans: Wir wollen auch gegen den VfL Wolfsburg eine gute Partie zeigen und dem Favoriten die Stirn bieten."

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter