Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Promi-Sohn |29.10.2016|16:20

Hasenhüttl schießt Ingolstadt zum Sieg

Matchwinner für die U 23 des FC Ingolstadt: Ralph Hasenhüttl. [Foto: imago/Jan Huebner]

Die zweite Mannschaft des FC Ingolstadt erarbeitete sich in der Regionalliga Bayern mit einem 1:0 (1:0)-Heimsieg gegen die SpVgg Bayreuth ein kleines Polster auf die Abstiegszone. Patrick Hasenhüttl (12.), Sohn von Bundesligatrainer Ralph Hasenhüttl (RB Leipzig), erzielte den einzigen Treffer des Spiels. Für den FCI war es der erste Sieg nach zuvor vier vergeblichen Anläufen. Der ungeschlagene Spitzenreiter SpVgg Unterhaching verteidigte derweil seinen komfortablen Vorsprung. Am 17. und damit letzten Spieltag der Hinrunde trennte sich der ehemalige Bundesligist 0:0 vom ersten Verfolger TSV 1860 München U 21. Durch das Remis vor 3600 Zuschauern liegt Unterhaching weiterhin 14 Zähler vor den Löwen.

Neuer Tabellendritter ist die U 23 des FC Augsburg, die beim 1. FC Schweinfurt ein 1:1 (1:1) erkämpfte. Christopher Kracun (7.) hatte die Schweinfurter in Führung gebracht, Marco Greisel (23.) glich aus. Steffen Krautschneider (35.) schoss für Schweinfurt einen Handelfmeter an den Pfosten. Augsburg hat seit acht Spieltagen nicht verloren.

Burghausen bezwingt Aufsteiger Garching

Ex-Zweitligist SV Wacker Burghausen bezwang den Aufsteiger VfR Garching 3:1 (2:0) und machte damit den dritten Sieg aus den vergangenen vier Partien (eine Niederlage) perfekt. Hama Tsoumou (24.), Benjamin Kindsvater (44.) und Marco Fritscher (73.) waren für die Tore des SV Wacker verantwortlich. Florian Mayer (85.) markierte für den VfR den Endstand. Garching, zuvor zweimal siegreich, rutschte auf den vierten Tabellenplatz ab.

Der FV Illertissen bleibt unter Trainer und Ex-Profi Ilija Aracic in der Erfolgsspur. Das 2:1 (1:1) gegen die U 23 der SpVgg Greuther war Sieg Nummer vier im fünften Spiel unter der Regie des ehemaligen Champions League-Spielers. Entscheidenden Anteil am Erfolg hatten die beiden Torschützen Lukas Kling (26., Foulelfmeter) und Moritz Nebel (90.). Kevin Guerra (45.) hatte für die SpVgg den Ausgleich erzielte. Der Fürther Julian Kolbeck (50.) sah wegen einer Notbremse die Rote Karte.

Memmingen mit Blitzstart in Seligenporten

Einen Start nach Maß erwischte der FC Memmingen beim 4:2 (3:0)-Auswärtssieg über den Aufsteiger SV Seligenporten. Bereits nach vier Minuten hatte der FCM dank Toren von Stefan Schimmer (1.) und Fabian Krogler (4.) 2:0 in Führung gelegen. Noch vor der Halbzeit baute Stefan Heger (45.+2) den Vorsprung aus. Kurz zuvor hatte SVS-Spieler Patrick Hobsch (45.) wegen groben Foulspiels die Rote Karte gesehen. In der zweiten Hälfte trafen erneut Schimmer (53.) für Memmingen sowie Kevin Woleman (57.) und Marco Christ (75.) für den abstiegsbedrohten SV Seligenporten.

In einem wichtigen Duell im Rennen um den Klassenverbleib spielte der Vorletzte SV Schalding-Heining 1:1 (1:1) gegen das Schlusslicht SpVgg Bayern Hof. Martin Holek (16.) für Hof sowie Alexander Kurz (45.+1) für Schalding-Heining waren die Torschützen. Der SVS wartet seit sechs, die SpVgg seit vier Partien auf einen Sieg. Der Abstand zwischen beiden Mannschaften bleibt bei vier Zählern.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter