Hilfe-Center

Hilfe-Center:

Regionalliga

Regionalligen:

Verbände

Verbände:

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Anmelden

Hallenlandesmeisterschaften|12.02.2016|13:05

HLM der Junioren am Wochenende

[Foto: SHFV]

„Hallenfußball total“ – so lautet das Motto für das kommende Wochenende. In der Geltinger Birkhalle spielen die A-, B- und C-Junioren um die jeweiligen Landesmeistertitel im Futsal. Die entsprechenden Gruppen wurden am vergangenen Montag ausgelost.

Den Anfang werden am Samstag, den 13. Februar die B-Junioren machen, die um 14 Uhr in das Turnier um den Landesmeisterpokal starten. Erst am vergangenen Wochenende wurden bei zwei Regionalentscheiden die Finaltickets vergeben. Bei der Gruppenauslosung am vergangenen Montag kamen vielversprechende Gruppen hervor. In der Gruppe A spielen der Kaltenkirchener TS, der Heider SV, der JFV Hanse Lübeck, sowie der FC Angeln 02. In der Gruppe B treffen unterdessen der SSC Hagen Ahrensburg, der Osterrönfelder TSV, die Spielgemeinschaft aus Eutin 08 und TSV Malente und die KSV Holstein aufeinander und kämpfen zunächst um den Einzug ins Halbfinale bevor der Landesmeistertitel sowie zwei Tickets für die Norddeutsche Meisterschaft am 21.02. in Hamburg ausgespielt werden.

Am Sonntagvormittag werden sich dann die Teams der C-Junioren auf den Weg nach Gelting machen. Dort ertönt der Anpfiff der ersten Partie um 10 Uhr. Auch hier fanden im Vorfeld Regionalentscheide statt, bei denen sich, der Gruppe A zugelost, der VfB Lübeck, der TSV Kropp, der TuS Krempe und der Heider SV qualifizierten. Der Gruppe B treffen die Teams des SV Henstedt-Ulzburg, der Preetzer TSV, die SG Team NorBü und die SG Mitte NF aufeinander. Die Gruppen der C-Junioren versprechen viel Spannung und leiten den zweiten Turniertag mit einem gut besetzten Teilnehmerfeld ein. Auch hier winkt neben dem Pokal des Landesmeisters die Qualifikation der beiden Finalteilnehmer für die Norddeutsche Meisterschaft am 20. Februar.

Direkt im Anschluss werden sich dann die ältesten Junioren auf den Weg zum Landesmeistertitel machen. Um 15:30 Uhr messen sich die A-Junioren, bei denen insbesondere der JFV Hanse Lübeck nicht zu unterschätzen ist. Mit einem ansehnlichen Futsal sicherte sich die Mannschaft im Regionalentscheid Süd den ersten Platz und zog somit souverän in die Endrunde ein. Dort treffen sie in Gruppe A auf den SV Eichede, den Heider SV und den FC Angeln 02. In Gruppe B ist mit dem Osterrönfelder TSV der Sieger des Regionalentscheids Nord vertreten, der sich gegen die SG Trave 06 Segeberg, die SpVg Eidertal Molfsee und die SG Eutin/Malente durchsetzen muss. Auch bei den A-Junioren qualifizieren sich die Finalteilnehmer für die Norddeutsche Meisterschaft am 28. Februar in Hamburg.

Der Eintritt ist kostenlos und für das leibliche Wohl wird durch den MTV Gelting ebenfalls gesorgt sein. Aufgrund der speziellen Futsal-Regeln darf man sich auf attraktive, spannende und vor allem faire Spiele freuen. Wir würden uns natürlich glücklich schätzen, Sie vor Ort begrüßen zu dürfen.