Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Unvergesslich |17.02.2020|22:30

Irre: Timo Werner läuft mit Timo Werner ein!

Der große Moment: Timo Werner begleitet Timo Werner auf das Feld der Leipziger WM-Arena.[Foto: privat/Collage: FUSSBALL.DE]

Diesen Tag wird ein noch ganz junger Kicker aus Ilsenburg, einer Kleinstadt im Nordharz in Sachsen-Anhalt, wohl niemals vergessen. Er darf mit seinem Idol an der Hand in die große WM-Arena einlaufen, vorher wird er noch vom Radio interviewt. Der Name des Stars ist Timo Werner, der deutsche Nationalspieler in Diensten von RB Leipzig. Der Name des Jungen, der sonst in der G-Jugend des FSV Grün-Weiß Ilsenburg kickt: ebenfalls Timo Werner.

Das Regional-Radio MDR Jump sucht für die Heimspiele der "Bullen" stets Einlaufkinder. Es ist ein paar Wochen her, als Christian Werner das entsprechende Online-Formular ausfüllt, dann heißt es warten. Dass ein Junge mit dem Namen Timo Werner dabei gute Chancen haben könnte, liegt auf der Hand. Am vorigen Montag meldet sich der Sender bei den Werners. Timo habe den Zuschlag für die Partie am Samstag gegen Werder Bremen erhalten. "Er war total aufgeregt. Die ganze Woche gab es dann natürlich kein anderes Thema", erzählt Papa Christian.

Am Dienstag kommen die Reporter sogar bei den Werners zu Hause vorbei. Timo wird interviewt. "Ich schieße auch viele Tore, manchmal bin ich sogar so gut wie er", plaudert der Sechsjährige ins Mikrofon und schwärmt vom prominenten Angreifer: "Der ist ganz cool und perfekt drauf, wenn ich mal im Stadion bin."

Am Samstag ist es dann so weit. Vater Christian und Timo fahren mit dem Zug die gut 160 Kilometer nach Leipzig. Mama Doreen hat eine andere Verabredung und ist nicht dabei. Wie gut aber, dass sie ihren Christian vorletztes Jahr dann doch geheiratet hat. Sie ist nämlich eine gebürtige Bahlke. Als sie weiß, dass sie einen Jungen bekommen wird, möchte sie, dass er Timo heißt. Als Timo dann auf die Welt kommt, trägt er zunächst den Nachnamen der Mutter. Seit der Hochzeit schließlich heißen alle drei Werner – beste Voraussetzungen also, um sich mal den gleichnamigen Profikicker aus der Nähe anzuschauen. "Seit Timo selbst Fußball spielt, fand er Timo Werner schon immer toll", berichtet Christian Werner.

"Seit Timo selbst Fußball spielt, fand er Timo Werner schon immer toll"

Interview vor der Kabine

Er selbst ist eigentlich Frankfurt-Fan. Das 3:1 der SGE vor zwei Wochen gegen RB Leipzig hat er natürlich vor dem heimischen Fernseher gefeiert. Jetzt aber geht es für den Tabellenzweiten gegen Bremen, da kommt er nicht in die Bredouille. Vor dem Stadion werden die Werners schon in Empfang genommen, wieder von Reportern des MDR und dann vom Verein. Dann wird es ernst, der Papa muss hinter der Bande bleiben, während der kleine Timo ganz nah ran darf. Vor den Kabinen wartet er auf seinen Lieblingsspieler. "Bevor sie auf den Platz gegangen sind, gab es sogar noch ein kurzes Interview für den MDR. Mein Sohn meinte, Timo Werner wäre sehr nett gewesen", erzählt Vater Christian.

Trainer Jan Strzelecki ist froh, dass er solch einen Spieler in seiner Mannschaft hat – also den sechsjährigen Timo Werner. "Der Junge hat nicht nur viel Talent, sondern ist auch ein richtiger Teamplayer", lobt der G-Jugend-Coach des FSV Grün-Weiß Ilsenburg den schnellen Angreifer mit dem Torinstinkt. "Aus ihm könnte einmal etwas werden, allerdings ist er ja erst sechs, da muss man abwarten, wie er sich entwickelt."

Als die Leipziger Bundesligapartie gegen Bremen beginnt, sitzt Timo neben seinem Vater auf der Tribüne. Den großen Auftritt an der Hand seines Vorbilds hat er sichtlich genossen. Sky und die Sportschau berichten von Timo Werner und Timo Werner, der kleine Hype um den Jungen aus Ilsenburg ist noch nicht vorbei.

Torgefährlich wie Timo Werner

Auch nicht am Sonntag, als die G-Jugend des FSV Grün-Weiß zum Hallenturnier nach Thale fährt. Wieder ist das Radio vor Ort und berichtet. Timo Werner zeigt, was er draufhat und schießt allein fünf Tore – obwohl er am Abend zuvor erst um 22 Uhr ins Bett gekommen ist. "Todmüde", wie Vater Christian bemerkt. "Es hat ihm Riesenspaß gemacht, war aber natürlich auch anstrengend für ihn." Beim Hallenturnier in Thale werden die Ilsenburger Fünfter, die Konkurrenz unter anderem von  Germania Halberstadt  und dem  Blankenburger FV  ist stärker.

Ob Timo Werner, also der aus Leipzig, mal zum Gegenbesuch nach Ilsenburg kommt? "Das wäre natürlich eine Sensation, aber darüber haben die beiden nicht gesprochen, als sie zusammen auf den Platz marschiert sind", erklärt Christian Werner lachend. Der Nationalstürmer als Einlauf-Profi? Beim FSV Grün-Weiß Ilsenburg hätten sie nichts dagegen.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter