Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Überraschung |15.04.2019|22:30

Mathelehrer Einsiedler rettet Rosenheim Remis

Neuntes Saisontor zum überraschenden Punktgewinn: Markus Einsiedler.[Foto: imago/Zink]

Der abstiegsbedrohte TSV 1860 Rosenheim hat zum Abschluss des 29. Spieltages in der Regionalliga Bayern für eine Überraschung gesorgt. Beim Meisterschaftsfavoriten FC Bayern München II erkämpfte das Team von Trainer Thomas Kasparetti am Montagabend ein 1:1 (0:1). Damit verkürzte der Tabellenvorletzte den Abstand zu einem Relegationsrang auf einen Punkt. Ein sicherer Nichtabstiegsplatz ist fünf Zähler entfernt.

Die U 23 des FC Bayern, die bereits vor der Partie für die Aufstiegsspiele zur 3. Liga (gegen den Meister der Regionalliga Nord) qualifiziert war, übernahm durch das Remis wieder die Tabellenführung. Allerdings rangiert die Mannschaft von FCB-Trainer Holger Seitz nur noch wegen der um neun Treffer besseren Tordifferenz vor dem punktgleichen VfB Eichstätt, der beim DFB keine Zulassung für die 3. Liga beantragt hat.

FCB-Innenverteidiger Maxime Awoudja (18.) sorgte mit seinem dritten Saisontreffer für die frühe Führung der Bayern. Der 21-Jährige drückte den Ball aus kürzester Distanz über die Linie. Nach einem Handspiel im Rosenheimer Strafraum vergab der Südkoreaner Wooyeong Jeong die große Möglichkeit zur 2:0-Führung, schoss den fälligen Handelfmeter knapp am Tor vorbei (22.).

Die Gäste aus Rosenheim steckten nicht auf und kamen nach der Pause immer besser ins Spiel. Nach dem Lattentreffer des eingewechselten Luftetar Mushkolaj (65.) sorgte der studierte Mathematik- und Sportlehrer Markus Einsiedler (76.) mit seinem neunten Saisontor für den Endstand.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter