Hilfe-Center

Hilfe-Center:

Regionalliga

Regionalligen:

Verbände

Verbände:

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Anmelden

|20.03.2017|17:15

Kohr und Gnabry fallen aus, Dahoud fraglich

Müssen für die Länderspiele der U 21 absagen: Dominik Kohr und Serge Gnabry (v.l.) [Foto: Getty Images/Collage DFB]

DFB-Trainer Stefan Kuntz muss für das anstehende U 21-Länderspiel gegen England am Freitag (ab 20 Uhr, live auf Eurosport) auf Dominik Kohr (FC Augsburg) verzichten. Der Mittelfeldspieler hat beim Bundesligaspiel am Samstag gegen Freiburg eine Unterschenkelprellung erlitten und bleibt zur Behandlung beim Verein. Anstelle von Kohr wurde Thilo Kehrer vom FC Schalke 04 erstmals für die U 21 nominiert.

Serge Gnabry vom SV Werder Bremen hatte verletzungsbedingt bereits das Bundesligaspiel am Samstag gegen RB Leipzig verpasst und befindet sich aktuell zur ärztlichen Behandlung in München. Für ihn wurde Hany Mukhtar von Brøndby IF nachnominiert. In Absprache mit dem Verein wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden, ob eine Nachreise Gnabrys zum Länderspiel gegen Portugal (Dienstag, 28. März, ab 18 Uhr, live auf Eurosport) Sinn macht.

Außerdem fraglich für die kommenden Länderspiele ist der Einsatz von Mahmoud Dahoud, der angeschlagen aus Mönchengladbach nach Wiesbaden gereist ist.

###more###

Anzeige