Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Dämpfer |22.12.2020|21:45

OFC kassiert nächsten Dämpfer in Balingen

Der Kampf wurde nicht belohnt: Kickers Offenbach verliert in Balingen.[Foto: Imago]

Anzeige

Den zweiten Rückschlag innerhalb weniger Tage musste der Traditionsverein Kickers Offenbach in der Regionalliga Südwest hinnehmen. Nach der 0:2-Heimniederlage gegen den VfR Aalen unterlag die Mannschaft von Kickers-Trainer Angelo Barletta in einer Nachholpartie vom 5. Spieltag bei der TSG Balingen 0:1 (0:0) und verpasste damit die Chance, bis auf einen Punkt an Spitzenreiter SC Freiburg II heranzukommen.

In der Schlussphase bescherte der nur wenige Minuten zuvor eingewechselte Simon Klostermann (85.) mit seinem Treffer den Hausherren aus Balingen den sechsten Saisonsieg und damit auch den Sprung auf Platz neun.

Zuvor war auch Spitzenreiter Freiburg ins Straucheln geraten. Zum Jahresabschluss mussten sich die Breisgauer in einer Begegnung vom 12. Spieltag dem  FC Bayern Alzenau   0:1 (0:1)  geschlagen geben. Den einzigen Treffer steuerte Jihad Boutakhrit (41.) kurz vor der Pause für die Gäste bei. Schon vorher hatten die Bayern die Möglichkeit, in Führung zu gehen. Allerdings scheiterte Alzenaus Mittelfeldspieler Henok Teklab mit einem Foulelfmeter an Freiburgs Schlussmann Noah Atubolu (18.). In der Schlussphase rannten die Hausherren dem Rückstand in Unterzahl hinterher, weil Konrad Faber verletzungsbedingt den Platz verlassen musste, das Wechselkontingent von Trainer Christian Preußer zu diesem Zeitpunkt aber bereits ausgeschöpft war.

Die Freiburger gingen nach fünf Spielen ohne Niederlage (vier Siege, ein Unentschieden) erstmals wieder leer aus und verpassten es, den Vorsprung auf den punktgleichen Verfolger  TSV Steinbach Haiger  auf drei Zähler auszubauen. Bayern Alzenau verließ die Abstiegszone.

Erneut Sankoh: Stuttgarter U 23 gewinnt auch in Großaspach

Nach dem jüngsten  8:1-Kantersieg gegen den TSV Schott Mainz  präsentierte sich die  U 23 des VfB Stuttgart  erneut in guter Form. Im schwäbischen Derby vom 5. Spieltag bei der  SG Sonnenhof Großaspach  gelang der Mannschaft von VfB-Trainer und Ex-Bundesligaprofi Frank Fahrenhorst ein  3:0 (3:0) . Nach seinem Viererpack gegen Schott Mainz war der erst 17 Jahre alte Mohamed Sankoh (2.) nur kurz nach dem Anpfiff erneut zu Stelle und stellte die Weichen auf Sieg. Noch im ersten Durchgang schraubten Eric Hottmann (23.) und Routinier Marc Stein (33., Foulelfmeter) das Ergebnis weiter in die Höhe.

Damit blieben die Stuttgarter auch im sechsten Spiel in Folge ungeschlagen (vier Siege, zwei Unentschieden) und belegen Rang acht. Die SG Sonnenhof muss die Weihnachtsfeiertage dagegen auf einem Abstiegsplatz verbringen.

Hoffnung im Rennen um den Klassenverbleib schöpfte der  TSV Schott Mainz . Die von Sascha Meeth trainierten Mainzer zeigten sich vom 1:8 in Stuttgart gut erholt und setzten sich im Heimspiel gegen  Rot-Weiß Koblenz   4:2 (1:1)  durch. Entscheidenden Anteil daran hatte Raphael Assibey-Mensah (23./46.). Der Mittelfeldspieler steuerte einen Doppelpack zum fünften Saisonsieg seiner Mannschaft bei. Außerdem trafen Christian Hahn (71.) und Silas Schwarz (76.) für die Gastgeber. Ahmet Sagat (42./83.) markierte zwar einen Doppelpack für Koblenz, konnte die Niederlage aber nicht mehr verhindern. Beide Mannschaften belegen mit jeweils 15 Zählern einen Platz in der Gefahrenzone.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter