Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

|08.11.2018|11:00

Pokalachtelfinale: Zwei Bundesligakracher im Free-TV

Das Objekt der Begierde: der DFB-Pokal[Foto: GettyImages]

Zwei hochkarätige Begegnungen im Free-TV: Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die zeitgenauen Ansetzungen für das DFB-Pokalachtelfinale vorgenommen. Demnach überträgt die ARD das Bundesligaduell zwischen Borussia Dortmund und Werder Bremen am Dienstag, 5. Februar 2019, ab 20.45 Uhr live. Einen Tag später, am 6. Februar, zeigt das Erste die Partie Hertha BSC gegen Rekordpokalsieger Bayern München. Auch im Berliner Olympiastadion geht es um 20.45 Uhr los. Pay-TV-Sender Sky zeigt wie gewohnt alle acht Spiele live.

Auch die weiteren sechs Begegnungen wurden angesetzt. Dienstags treffen der 1. FC Heidenheim und Bayer Leverkusen sowie der Hamburger SV und der 1. FC Nürnberg bereits ab 18.30 Uhr aufeinander. Parallel zum BVB-Spiel kommt es um 20.45 Uhr zum Zweitligaduell zwischen dem MSV Duisburg und dem SC Paderborn. Mittwochs gastiert der FC Augsburg im Vorabendspiel ab 18.30 Uhr bei Holstein Kiel, zeitgleich spielen RB Leipzig und der VfL Wolfsburg um den Einzug ins Viertelfinale. Ab 20.45 Uhr steigt der Westschlager zwischen dem FC Schalke 04.

Das Achtelfinale

Dienstag, 5. Februar 2019, ab 18.30 Uhr:
1. FC Heidenheim - Bayer 04 Leverkusen
Hamburger SV - 1. FC Nürnberg

Dienstag, 5. Februar 2019, ab 20.45 Uhr:
MSV Duisburg - SC Paderborn
Borussia Dortmund - SV Werder Bremen

Mittwoch, 6. Februar 2019, ab 18.30 Uhr:
Holstein Kiel - FC Augsburg
RB Leipzig - VfL Wolfsburg

Mittwoch, 6. Februar 2019, ab 20.45 Uhr:
FC Schalke 04 - Fortuna Düsseldorf
Hertha BSC - FC Bayern München

Anzeige