Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Futsal-DM |24.03.2019|18:20

Sandhausen und Deisenhofen Junioren-Meister

Neuer Meister bei den A-Junioren: Der FC Deisenhofen[Foto: Getty Images]

Am zweiten Tag der deutschen Futsal-Meisterschaft der Junioren im Sportzentrum West in Gevelsberg sicherten sich der FC Deisenhofen bei den A-Junioren und der SV Sandhausen bei den B-Junioren den Turniersieg. Bereits am Samstag hatten die C-Junioren ihren Meister ausgespielt.

Gevelsbergs Bürgermeister Claus Jacobi, der Futsal-Bundestrainer Marcel Loosveld und Michael Kurtz, Mitglied des DFB-Jugendausschuss und der Turnierleitung, kürten die neuen Titelträger. Loosveld beobachtete mit seinem Co-Trainer Daniel Gerlach mit Spannung die Halbfinals und Finals der Endrunde und ehrte hinterher zudem den besten Spieler und besten Torhüter in jeder Altersklasse.

Eppingen verpasst Titelverteidigung

Als Titelverteidiger angereist, war das Ziel für den VfB Eppingen bei den A-Junioren klar: Der Einzug ins Finale sollte ein weiteres Mal gelingen. In der Vorrunde setzte sich der VfB mit sechs Punkten aus zwei Spielen an die Spitze der Gruppe A und zog ins Halbfinale ein. Gegen den SF Niederwenigern zeigten die Spieler von Eppingen ihr ganzes Können. Mit einem 4:0-Sieg ging es weiter ins Finale, wo es zur Neuauflage des Finales der Süddeutschen Meisterschaft kam.

Unterdessen gewann der FC Deisenhofen die Gruppe B mit vier Punkten aus zwei Spielen. Im Halbfinale bezwangen die Oberbayern den JFV Bremerhaven mit 3:0 und zogen ebenfalls ins Finale ein. Nach spannenden 18 Minuten und hart umkämpften Zweikämpfen gelang dem FC Deisenhofen gegen den VfB Eppingen das einzige Tor des Finales und holt damit den Titel zum ersten Mal nach Bayern. Auch über die beiden Auszeichnungen zum Spieler und Torhüter des Turniers durfte sich der FC freuen. Im Spiel um Platz drei setzte sich die SF Niederwenigern gegen den JFV Bremerhaven durch und sicherte sich so ein Platz auf dem Treppchen.

Sandhausen nach drei Anläufen Meister

Der FC Ingolstadt startete bei den B-Junioren in der Gruppe B als großer Favorit in das Turnier und gewann alle drei Vorrundenspiele. Einen Rückschlag mussten die Bayern einstecken, als sich der einzige mitgereiste Torhüter im zweiten Spiel bereits verletzte und nicht mehr spielen konnte. Mit einem Feldspieler im Tor zeigte der FCI im Halbfinale trotzdem eine couragierte Leistung, schied aber gegen den SV Sandhausen aus. Das Spiel um Platz drei wiederum gewannen die Ingolstädter mit 2:1 gegen den VfB Peine.

In Gruppe A blieb es bis zum Ende spannend. Alemannia Aachen, der SV Sandhausen und die EGC Wirges lagen bis zum letzten Vorrundenspiel gleichauf und erst ein 6-Meter-Schießen zwischen der EGC und dem SVS entschied, wer den Einzug ins Halbfinale schaffen sollte. Sandhausen setzte sich nicht nur hier, sondern auch im Halbfinale gegen den FC Ingolstadt, durch. Alemannia Aachen schaffte im Parallelspiel gegen den VfB Peine den Sprung ins Finale und so kam es dort zur Neuauflage des Vorrundenspiels, das 2:2 endete. Sandhausen und Aachen schenkten sich nichts und kämpften um jeden Ball. Das Tor des Spiels schoss der SVS nach sieben Minuten, brachte den Vorsprung über die Zeit und kürte sich so bei ihrer dritten Teilnahme zum Sieger des Turniers. Zum besten Spieler des Turniers wurde Daniel Sopo von Alemannia Aachen gekürt, die Auszeichnung zum besten Torhüter erhielt Felix Lutz vom SV Sandhausen.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Weiter