Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Aufholjagd |20.03.2021|16:15

Spitzenteams straucheln: SSV Ulm holt auf

Entscheidet durch seinen Treffer zum 1:0 das Spiel gegen den Bahlinger SC: Ulms Robin Heußer.[Foto: imago]

Anzeige

Der frühere Bundesligist SSV Ulm 1846 Fußball machte im Rennen um die Meisterschaft in der Regionalliga Südwest am 28. Spieltag wertvollen Boden gut. Während sich Tabellenführer SC Freiburg II sowie die nächsten Verfolger TSV Steinbach Haiger und Kickers Offenbach jeweils mit Unentschieden begnügen mussten, setzte das Team von Ulms Trainer Holger Bachthaler seine Erfolgsserie mit dem 1:0 (0:0)-Auswärtserfolg beim Bahlinger SC weiter fort.

Dank des entscheidenden Treffers von Robin Heußer (28.) fuhr der SSV den dritten Sieg in Serie ein, blieb zum neunten Mal ungeschlagen, verbesserte sich auf Rang drei und verkürzte den Rückstand auf Freiburg auf sechs Punkte. Außerdem ist Ulm im Vergleich zu den Breisgauern noch mit einer Begegnung im Rückstand.

Auch der FSV Frankfurt machte Boden gut. Gegen Schlusslicht TSV Eintracht Stadtallendorf behielt der Ex-Zweitligist 1:0 (1:0) die Oberhand und ist mit jetzt 50 Punkten noch acht Zähler von Platz eins entfernt. Außerdem sind die Hessen noch mit drei Partien im Rückstand. Ein Eigentor von Ben-Luca Fisher (45.) bescherte Frankfurt den 15. Sieg im 25. Saisonspiel.

Elia Soriano rettet Remis für Kickers Offenbach

Im Topspiel verpasste Kickers Offenbach den erhofften Heimsieg, kam gegen Spitzenreiter SC Freiburg II nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus. Der Schweizer Angreifer Guillaume Furrer (11.) legte schon früh das 1:0 für die Gäste vor. Elia Soriano (78.) rettete dem OFC zumindest noch das Remis. Der Abstand zur Tabellenspitze beträgt weiterhin sieben Punkte (bei einer Partie Rückstand).

Die Chance, bis auf einen Zähler an Freiburg heranzukommen, verpasste der zweitplatzierte TSV Steinbach Haiger mit dem 1:1 (0:1) bei der U 23 der TSG Hoffenheim . Allerdings kamen die Steinbacher dabei erst in letzter Minute durch Sascha Marquet (90.), der seinen 15. Saisontreffer markierte, zum Ausgleich. Rui-Jorge Monteiro-Mendes (22.) hatte die TSG in Führung gebracht.

Trotz des Punktgewinns belegen die Hoffenheimer weiterhin einen Abstiegsplatz, weil der direkte Konkurrent FK 03 Pirmasens gleichzeitig ein 0:0 bei der TSG Balingen erkämpfte. Für die Mannschaft von FKP-Trainer Patrick Fischer war es das vierte Remis aus den zurückliegenden fünf Begegnungen und insgesamt schon das elfte Unentschieden. Das ist Höchstwert für die Südwest-Staffel.

FC 08 Homburg punktet trotz Unterzahl im Derby

Die Siegesserie des Tabellensechsten SV 07 Elversberg endete mit dem 1:1 (0:0) im Saarderby gegen den FC 08 Homburg . Dabei sah kurz nach der Pause alles nach dem fünften Dreier hintereinander für die Schwarz-Weißen aus. Erst sah Homburgs Torhüter David Salfeld wegen einer Notbremse die Rote Karte (48.), dann gelang SVE-Kapitän Luca Dürholtz (52.) mit einem direkt verwandelten Freistoß der Führungstreffer. Trotz Überzahl mussten die Elversberger aber noch den Ausgleich durch den eingewechselten Philipp Schuck (80.) hinnehmen.

Einen großen Schritt in Richtung Klassenverbleib machte Rot-Weiß Koblenz mit dem 3:0 (0:0) gegen Aufsteiger KSV Hessen Kassel . Marius Köhl (68.), Quentin Fouley (77.) und Ahmet Sagat (82.) ließen die Hausherren jubeln. Kassel ging zum dritten Mal in Folge leer aus und hat nur noch einen Punkt Vorsprung vor der Gefahrenzone.

Der VfR Aalen baute sein Polster vor einem Abstiegsrang auf vier Zähler aus, weil im schwäbischen Duell mit dem VfB Stuttgart II ein 1:0 (0:0)-Heimsieg gelang. Kevin Hoffmann (59.) ließ den VfR jubeln. Die Gäste hatten zuvor dreimal hintereinander gewonnen.

Astoria Walldorf schöpft neue Hoffnung

Neue Hoffnung im Kampf um den Klassenverbleib schöpfte der FC Astoria Walldorf mit dem 3:1 (2:1) gegen den direkten Konkurrenten TSV Schott Mainz . Für die Gastgeber, die zuvor vier Niederlagen kassiert hatten, trafen Andreas Schön (5.), Jonas Singer (10.) und Nico Hillenbrand (64.). Raphael-Assibey Mensah (7.) sorgte für den zwischenzeitlichen Ausgleich. Walldorf verkürzte den Rückstand zum rettenden 16. Rang auf vier Punkte. Den TSV Schott Mainz trennen jetzt schon sieben Zähler von einem Nichtabstiegsplatz.

Der FC Gießen und die U 23 des 1. FSV Mainz 05 trennten sich 1:1 (1:1). Tim Korzuschek (31.) brachte Gießen 1:0 in Führung. Der Mainzer Routinier Simon Brandstetter (36.) egalisierte das Ergebnis aber nur wenig später. Nach der Gelb-Rote Karte für Louis Münn (Meckern/66.) musste der FCG das Remis in Unterzahl über die Zeit bringen.

Eine Partie der 28. Runde musste verschoben werden, weil sich der Tabellenvorletzte FC Bayern Alzenau nach wie vor aufgrund von Corona-Fällen in Quarantäne befindet. Alzenaus Gastspiel bei der SG Sonnenhof Großaspach soll am Mittwoch, 14. April (ab 19 Uhr), nachgeholt werden.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.
Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter