Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Talkrunde |26.02.2020|09:30

Starkes Trio beim Jugendfußball-Kongress

Stehen Rede und Antwort: Nadine Keßler, Manuel Baum und Thomas Broich (v.l.).[Foto: Getty Images/Collage FUSSBALL.DE]

Eine Weltfußballerin, der U 20-Nationaltrainer und ein Fußballer des Jahrzehnts: Der DFB-Jugendfußball-Kongress wird mit einer hochkarätigen Talkrunde eröffnet. Nadine Keßler, Manuel Baum und Thomas Broich werden sich am Freitag, 20. März, im Hotel Moxy East in Frankfurt den Fragen der rund 200 Kongressteilnehmer*innen stellen.

Die prominenten Gäste sollen Einblicke geben, Ausblicke wagen, verschiedene Perspektiven bieten und dabei den Bogen vom Profifußball, der DFB-Akademie und dem Projekt Zukunft zum Amateurfußball und seinen Vereinen spannen. Ziel des Talks ist es, in entspannter Atmosphäre einen interessanten Einstieg in den Kongress zu finden und erste Impulse zu setzen, ehe tags darauf am 21. März unter dem Motto #Jugendkickt in der DFB-Zentrale die gemeinsame inhaltliche Arbeit mit den Workshop-Phasen beginnt. Die dortigen Themenschwerpunkte lauten: Kinderfußball, Jugendspielbetrieb und Verein 2.0.

Mit Nadine Keßler gehört eine internationale Expertin für den Frauen- und Mädchenfußball der Runde an. Die 31-Jährige, Deutsche Meisterin, Champions-League-Siegerin, Europameisterin und 2014 sowohl Weltfußballerin als auch Europas Fußballerin des Jahres, musste vor vier Jahren verletzungsbedingt ihre aktive Karriere beenden. Seit 2016 ist sie bei der UEFA tätig und dort aktuell Leiterin der Abteilung Frauenfußball.

Drei Experten, viele Perspektiven

Unter anderem über das Projekt Zukunft wird Manuel Baum (40) sprechen. Als früherer Bayernliga-Torwart, Spielertrainer im Amateurbereich, Fußball-Lehrer, Diplom-Sportwissenschaftler und ehemaliger Lehrer für Sport und Wirtschaft an Realschulen hat der gebürtige Landshuter zahlreiche Erfahrungen in verschiedenen Bereichen gesammelt. Den Einstieg in den Profifußball fand er bei der SpVgg Unterhaching. Später übernahm Baum beim FC Augsburg die Leitung des Nachwuchsleistungszentrums, ehe er zum Cheftrainer der Bundesligamannschaft befördert wurde. Seit 1. Juli 2019 betreut er beim DFB die U 20-Nationalmannschaft.

Komplettiert wird das Trio von Thomas Broich. Der 39-Jährige trug als Profi unter anderem das Trikot des 1. FC Köln und von Borussia Mönchengladbach. Er galt als großes Talent, absolvierte 87 Spiele in der Bundesliga und 106 Partien in der 2. Bundesliga. Siebenmal lief er für die deutsche U 21 auf, zweimal für das Team 2006. Broich wechselte nach Australien, wurde mit Brisbane Roar dreimal Australischer Meister, als erster ausländischer Akteur zweimal als bester Spieler der australischen Liga ausgezeichnet und sogar zum Fußballer des Jahrzehnts auf dem fünften Kontinent gewählt. Bekannt ist er auch aus der Kino-Doku Tom meets Zizou – Kein Sommermärchen.

Seine Jugendzeit hatte Broich weitgehend bei Amateurklubs verbracht (ASV Rott/Inn, TSV 1860 Rosenheim), als 15-Jähriger schloss er sich der SpVgg Unterhaching an. Heute betreibt er unter anderem einen Fußball-Blog und ist Taktik-Experte bei der Streaming-Plattform DAZN. Bei der U 21-Europameisterschaft im vergangenen Jahr fungierte er als Gastkommentator in der ARD. Broich gilt als Querdenker, der gerne über den Tellerrand hinausblickt. Davon soll auch der Talk beim DFB-Jugendfußball-Kongress inhaltlich profitieren.

Anzeige

Hinweis

Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

Lieber Fußballfreund,

du möchtest gern einen Beitrag, z.B. Musik, Fotos, Videos, Daten oder einen Zeitungsartikel (nachfolgend „Inhalte“) hochladen? Wir möchten dich an dieser Stelle gern nochmal daran erinnern, dass die Verantwortung für die von dir hochgeladenen Inhalte bei dir liegt. Bitte vergewissere dich also zunächst, ob die Inhalte unseren Vorgaben entsprechen (siehe die ausführlichen Bestimmungen unter „Nutzungsbedingungen“ und „Inhalteverantwortung“) und insbesondere ob du über die entsprechenden Nutzungsrechte an den Inhalten verfügst. Diese liegen in der Regel bei Dritten und nicht bei dir, wenn du Inhalte aus dem Internet (z.B. Fotos bekannter Personen, Videos oder Zeitungsartikel) kopierst und hochlädst.

Bitte beachte: Wenn du die Nutzungsrechte an den Inhalten nicht berücksichtigst, kann es zu kostspieligen Abmahnungen und weiteren Forderungen gegen dich kommen. Sofern wir hiermit direkt konfrontiert werden, sind wir berechtigt, deine Daten zum Zwecke der Rechtsverfolgung herauszugeben und mögliche Forderungen an dich weiter zu berechnen.

Weiter